Sachsen auf der IGW Digital

Meisterliches Handwerk, nachhaltige Produktion und Ideen für die Zukunft, so präsentierte sich Sachsen im Rahmen der in diesem Jahr digital umgesetzten Internationalen Grünen Woche Berlin
 

Banner IGW Digital 2021

Sachsens Ernährungswirtschaft vernetzt sich digital

Sachsens Ernährungswirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt. Die Branche ist ein wichtiger Wirtschaftszweig im verarbeitenden Gewerbe.  Im Jahr 2018 erwirtschafteten die 370 Unternehmen der sächsischen Ernährungswirtschaft mit mehr als 21.000 Beschäftigten einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro. Hinzu kommen noch 1.500 Bäcker, Konditoren und Fleischer, deren Handwerksbetriebe mit weniger als 20 Beschäftigten in der Unternehmensstatistik nicht erfasst werden.

Sie können sich die sächsische Präsentation auf der IGW Digital online "on demand" anschauen.

    

Banner "Hast Du Deine Region auf dem Schirm?"

HAST DU DEINE REGION AUF DEM SCHIRM?

So viel steht fest: Wenn’s ums Essen geht, solltest du wählerisch sein. Lebensmittel aus der Nähe stehen für Frische, kurze Transportwege und Arbeitsplätze in der Region. Aber wer stellt sie her? Und wie? Hierzu kannst du eine kleine Reise durch Sachsen unternehmen und Landwirten und Lebensmittelproduzenten über die Schulter schauen.

Eigens für die Grüne Woche wurde eine 20 minütige längere Version des Videos produziert, mit einem Grußwort des Sächsischen Staatsministers für Energie, Klimaschutz, Umwelt und LandwirtschaftWolfram Günther.

    

IGW-Beitrag: "Hast Du Deine Region auf dem Schirm?"
Banner Deutsches Hygiene Museum Dresden, Ausstellung Future Food

FUTURE FOOD . ESSEN FÜR DIE WELT VON MORGEN

Die Ausstellung "FUTURE FOOD" des Deutschen Hygiene Museums Dresden konfrontiert Sie mit einer der größten Herausforderungen unserer Zeit. In drei Kapiteln folgen Sie dem Weg unserer Lebensmittel vom Stall oder Feld bis auf den Tisch. Es geht um Themen wie globale Verteilungsgerechtigkeit, um vegetarische Ernährung oder die Macht der großen Lebensmittelkonzerne. Und natürlich geht es um das Essen als Erlebnis voller Genuss, das Identität und Gemeinschaft stiftet.

Entdecken Sie die Ausstellung virtuell in einem kurzen Videobeitrag, den Sie sich im Rahmen der IGW Digital oder danach on-demand ansehen können.

     

IGW-Beitrag: Digitale Ausstellung "FUTURE FOOD"
Logo Sächsisches Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL)

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) ist eine Oberste Landesbehörde des Freistaates Sachsen mit Sitz in Dresden. Staatsminister ist Wolfram Günther.

Das SMEKUL ist unter anderem zuständig für die Land- und Ernährungswirtschaft, die Absatzförderung regionaler sowie ökologischer Lebensmittel und die Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten.

    

    

   

    

Mehr erfahren
Logo Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

SACHSEN! - Dahinter stehen wir.

Für den Wirtschafts- und Forschungsstandort Sachsen werben wir aus Überzeugung. Aber noch lieber lassen wir Taten sprechen: Wir unterstützen die Ansiedlung und das Wachstum von Unternehmen, helfen bei der Erschließung neuer Märkte im In- und Ausland, initiieren Netzwerke zwischen Wirtschaft und Forschung, stoßen überregionale Zusammenarbeit an ...

     

Sie sehen: Für Sachsen geben wir alles – auch für Ihr Vorhaben. Riskieren Sie einen Blick hinter die Kulissen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

     

   

   

     

     

     

Was können wir für Sie tun?

Ihr Ansprechpartner


Jens Diener
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-142 Fax: +49 (351) 2138-119

Social Media