Unternehmerreise Mosambik

Ziel der Unternehmerreise nach Maputo, der Hauptstadt von Mosambik, ist es, das wirtschaftliche Potenzial für sächsische Unternehmen zu erkunden. Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Industrialisierung, Technisierung, Mittelstands-Kooperationen, Bergbau und Ressourcen-Sicherung.

Ort
Maputo / Mosambik
Veranstaltungsdatum
25. / 29. August 2024
Anmeldeschluss
30.06.2024
Zielgruppe
brachenoffen / Industrialisierung, Technisierung, Mittelstands-Kooperationen, Bergbau und Ressourcen-Sicherung
Branchen
branchenoffen, Industrialisierung, Technisierung, Mittelstands-Kooperationen, Bergbau und Ressourcen-Sicherung
Land/Region
Mosambik
Veranstalter
IHK Chemnitz
Kosten für die Teilnahme
Der Teilnehmerpreis für die Organisation vor Ort in Mosambik (inkl. Transport im Land und Eintritt zur Messe FACIM) beträgt 500,00 Euro (inkl. 19 % Umsatzsteuer) zzgl. individuelle Anreise und Hotelkosten.

Informationen und Zielsetzung

Die Reise bietet die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen, potenzielle Geschäftspartner zu treffen und sich über die neuesten Entwicklungen im stark wachsenden südlichen Afrika auszutauschen. Ein weiterer Höhepunkt ist der moderierte Besuch der Internationalen Multithemen-Messe FACIM, der wichtigsten Industrie-, Handels- und Agrarmesse in Mosambik. Deutschland ist in diesem Jahr das Partnerland und präsentiert sich mit einem German Pavilion. 

Zur Vorbereitung der Reise findet am 11. Juni 2024 um 14 Uhr ein Webinar statt. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. 

Agenda

Informationen und Anmeldung

Anmelden

Ziel der Unternehmerreise nach Maputo, der Hauptstadt von Mosambik, ist es, das wirtschaftliche Potenzial für sächsische Unternehmen zu erkunden. Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Industrialisierung, Technisierung, Mittelstands-Kooperationen, Bergbau und Ressourcen-Sicherung.

Kontakt

Martin Witschaß
GF Standortpolitik
IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25 09111 Chemnitz
09111 Chemnitz