Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Dec 2020

GTAI-Webinar: Wege aus der Coronakrise – Ausblick für Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn

Zeitraum/Datum

10. Dezember 2020, 14:00-15:00 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsort

online über GoToWebinar (Anmeldung erforderlich)

Branchen

branchenoffen

Land/Region

Mittel- und Osteuropa, insb. Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Im Frühjahr gelang es den Visegrád-Ländern durch rasches und entschlossenes Handeln das Infektionsgeschehen einzudämmen. Noch im Sommer 2020 konnte etwa Tschechiens Ministerpräsident verkünden, sein Land sei „Best in Covid“.

Doch im Oktober belegte Tschechien auf die Bevölkerung umgerechnet zeitweise einen traurigen Spitzenplatz bei der Zahl der täglichen Neuinfektionen in Europa. Auch in Polen, der Slowakei und Ungarn wuchsen die Infektionszahlen im Herbst bedrohlich an. Alle vier Länder sahen sich gezwungen, das öffentliche Leben erneut einzuschränken, wenngleich in unterschiedlichem Ausmaß. Ihre Volkswirtschaften stellt das vor weitere Herausforderungen. Mit milliardenschweren Konjunkturprogrammen stemmen sich die Regierung gegen den wirtschaftlichen Einbruch. 

Die Experten von Germany Trade & Invest (GTAI) werfen im Webinar einen Blick auf die aktuelle Lage in der Region und die derzeit bestehenden Einschränkungen für das Geschäftsleben. Sie berichten, ob die ergriffenen Fördermaßnahmen zur Wiederbelebung der Wirtschaft Wirkung entfalten, wie es um die konjunkturellen Aussichten für 2021 bestellt ist und in welchen Branchen sich wieder Wachstum abzeichnet.

Referenten: 

  • Miriam Neubert, GTAI-Büro Prag
  • Niklas Becker, GTAI-Büro Warschau
  • Waldemar Lichter, GTAI-Büro Budapest

Moderation: Fabian Möpert, EU / EFTA, GTAI Berlin

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos, lediglich eine Anmeldung ist erforderlich. Fragen können Sie während der Veranstaltung schriftlich stellen. Es besteht auch bei der Anmeldung die Möglichkeit, Ihre Fragen vorab direkt an die GTAI zu übermitteln.

Weiterführende Links
Quelle: pixabay
Veranstalter

GTAI - Germany Trade & Invest GmbH

Ansprechpartner

Claudia Baldauf
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 173
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media