Details

Existenzgründer mit süßer Geschäftsidee - nu organics GmbH produziert in Dresden Super-Snack

„Nährstoffreich, natürlich, nachhaltig – und außerdem total lecker“ – wenn Christian Fenner den Schoko-Snack Nucao vorstellt, dann macht das Appetit. Hergestellt wird die gesunde Nascherei von der nu organics GmbH, einem jungen Dresdner Unternehmen. Die drei Gründer sind Wirtschaftsingenieure; sie haben sich beim Studium in Aachen kennengelernt. 


Entstanden ist die Produktidee, als Mathias Tholey und Thomas Stoffels in Birmingham an ihrer Masterarbeit saßen. „Sie haben nach einem Snack gesucht, der sie mit Nährstoffen versorgt und auch belohnt“, berichtet Fenner. „Doch alle Produkte, die sie gefunden haben, enthielten vor allem leere Kalorien in Form von sehr viel Zucker.“ 


Und so beschlossen die Examenskandidaten, sich einen besseren Snack selbst zu mixen. Die Zutaten wählten sie sorgfältig aus: „Hanf-Samen beispielsweise sind regelrechte Nährstoffbomben, sie enthalten viel Eiweiß, Magnesium und gute Fettsäuren“, erläutert Fenner. Dazu kommen Mandeln und Rohkakao. „Statt Zucker verwenden wir Kokosblütennektar, und davon mit nur zwölf Prozent auch viel weniger“, sagt Fenner.


Das Ergebnis ist Nucao – ein Snack, der schmeckt und den man ohne Reue genießen kann. Und der wurde zunächst für den Eigenbedarf angefertigt. Dann aber haben Mitstudenten davon genascht – und wollten die Riegel auch. Die beiden Studenten erkannten, dass es für ihr Produkt einen Markt gibt. Sie holten Christian Fenner ins Team – für Marketing und Vertrieb – und im September 2016 gründeten sie dann in Dresden gemeinsam ihre Snack-Manufaktur. 


„Wir hatten eigentlich über Berlin nachgedacht“, meint Fenner. „Aber Dresden ist wirklich schön, und bietet ideale Standortbedingungen.“ Im Stadtteil Pieschen fand das Gründerteam die perfekte Produktionsstätte, mit den notwendigen Büroflächen. Mittlerweile beschäftigt die nu organics GmbH 13 Mitarbeiter, davon zwei in Vollzeit. Kaufen kann man die Nucao-Snacks derzeit in 400 Bioläden, berichtet Fenner. „Es ist unser Ziel, kurzfristig den Bio-Markt in Deutschland vollständig zu erschließen. Wir haben aber auch schon das europäische Ausland mit im Blick – vor allem Frankreich, die Benelux-Staaten, England und Nordeuropa.“ 


Dabei unterstützt auch der Freistaat Sachsen das junge Unternehmen: „Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) hat uns angesprochen und eingeladen, unser Produkt auf der Anuga am ,Sachsen genießen’-Gemeinschaftsstand vorzustellen“, sagt Christian Fenner. „Wir sind sehr dankbar für diese Möglichkeit, uns auf der weltgrößten Fachmesse der Lebensmittelbranche zu präsentieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen.“

Weiterführende Links
Die drei Gründer (v.l.n.r.: Mathias Tholey, Christian Fenner, Thomas Stoffels) der nu organics GmbH Dresden mit ihrem Produkt - dem nucao-Riegel

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media