News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

19.06. 2017

SMART STARTS HERE – „Sachsen-live“ auf der Messe Semicon West

Um das atemberaubende Tempo mitgehen zu können, in dem sich die Branche, allen voran die Halbleiterindustrie, entwickelt, ist unter anderem die Messe Semicon West in San Francisco ein Must-go – auch für sächsische Unternehmen. Daher hat die WFS im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) in diesem Jahr wieder einen „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand organisiert. Vom 11. bis zum 13. Juli sind dort insgesamt 14 sächsische Aussteller vertreten. Fünf weitere sächsische Unternehmen präsentieren sich mit jeweils eigenem Stand. Die Teilnahme an der Semicon West hat für die WFS bereits Tradition. Zum zwölften Mal in Folge ist sie mit einem sächsischen Gemeinschaftsstand vor Ort. Gemessen an der Ausstellerzahl ist die Messebeteiligung eine der größten im Landesmesseprogramm des Freistaates.

„Sachsen ist seit je her als einziges deutsches Bundesland auf der Semicon West vertreten – wir werten das als ein Zeichen für die Stärke und Bedeutung der sächsischen Mikroelektronikbranche“, so WFS-Geschäftsführer, Peter Nothnagel. In diesem Jahr werden über 600 Aussteller und mehr als 26.000 Besucher in San Francisco erwartet. „Die Messe ist eine tolle Gelegenheit, um den Mikroelektronikstandort Sachsen als ‚Global Player‘ weiterhin zu bewerben“, so Nothnagel. „Die Ansiedlung eines vierten bekannten Halbleiterherstellers wie Bosch macht den Standort Sachsen für Zulieferer insgesamt noch attraktiver und bestätigt uns zugleich in unseren internationalen Marketing-Aktivitäten.“

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Sylvia Sadlo
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-143 Fax: +49 (351) 2138-399

Social Media