News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

15.08. 2017

ILA Berlin 2018 – Jetzt für den sächsischen Gemeinschaftsstand anmelden

Auch 2018 plant die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH einen Gemeinschaftsstand sächsischer Unternehmen zur ILA Berlin – Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung und organisiert diesen im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 27. September 2017.

Der sächsische Gemeinschaftstand wird sich wieder in Messehalle 3 befinden. Das Dienstleistungsangebot der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH umfasst die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie eine messeübliche Bewirtung.

Die Messeteilnahme ist für sächsische Unternehmen förderfähig (pauschal: 4.000,- € brutto). Bitte beachten Sie: Für die Förderung durch die SAB – Sächsische Aufbaubank – ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag VOR der verbindlichen Anmeldung stellen. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK.

Die ILA Berlin wird sich vom 25. bis 29. April 2018 auf dem Berlin ExpoCenter Airport als Marketingplattform für Innovationen und technische Entwicklungen aus der gesamten Luft- und Raumfahrtindustrie präsentieren. Zukunftsfelder wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, 3D-Druck / bionisches Design oder Industrie 4.0 stehen im Mittelpunkt. Die Produkte der Spitzentechnologie werden auch im ILA-Flugprogramm zu erleben sein. Auf drei exklusive Tage für das Fachpublikum folgt das Publikums-Wochenende.

Zu den Ausstellungsschwerpunkten der ILA 2018 zählen „Aviation“, „Space“, „Defense & Security“ sowie „Suppliers“ mit dem International Suppliers Center ISC. „Special Features“ beinhalten Ausstellungsbereiche wie das ILA Future Lab, die UAV Base, die ILA HeliLounge oder das ILA CareerCenter. Parallel zur Messe läuft ein hochkarätiges Konferenzprogramm zu aktuellen Themen und künftigen Herausforderungen der Aerospace-Branche. Daneben bietet die ILA zahlreiche Matchmaking- und Networking-Angebote.

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Markus Brömel
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-141 Fax: +49 (351) 2138-399

Social Media