Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Nov 2017

Unternehmerreise China im Rahmen einer Delegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich in die Provinz Hubei (Wuhan und Yichang) sowie nach Chongqing und Shanghai

Zeitraum/Datum

14. - 23. November 2017

Art der Veranstaltung

Unternehmerreise

Veranstaltungsort

China (Provinz Hubei, Chongqing und Shanghai)

Branchen

Maschinen- und Anlagenbau, Kfz-Zulieferung und -Ausrüstung, Umwelttechnik, Ernährungswirtschaft

Land/Region

China

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Die Volksrepublik China ist für den Freistaat Sachsen seit dem Jahr 2009 Exportziel Nr. 1. Diese Spitzenposition hat sich im Jahr 2016 erneut bestätigt. Eine besondere Chance zur Marktbearbeitung für sächsische Unternehmen bietet die seit 2007 bestehende Regionalpartnerschaft zwischen dem Freistaat Sachsen und der zentralchinesischen Provinz Hubei. Schwerpunktthemen bei der Zusammenarbeit sind dabei der Maschinen- und Anlagenbau, die Kfz-Zulieferindustrie, der Umweltschutz sowie zunehmend die Ernährungswirtschaft.

Aus Anlass der 10-jährigen Partnerschaft mit der Provinz Hubei wird Ministerpräsident Stanislaw Tillich in Begleitung von Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, sowie Thomas Schmidt, Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, im November 2017 in die Provinzhauptstadt Wuhan und nach Yichang reisen. Neben der Teilnahme an der Festveranstaltung „10 Jahre Regionalpartnerschaft Sachsen-Hubei“ und an einem Konzert der Sächsischen Staatskapelle bietet sich für die begleitenden Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen die Möglichkeit, im Rahmen eines Technologieforums und bei Betriebsbesichtigungen ihre Kompetenzen vor potenziellen chinesischen Partnern zu präsentieren sowie Kontakte zu knüpfen, zu pflegen und auszubauen. Zudem wird die Delegation das Projekt „Drei-Schluchten-Staudamm“ in Yichang besuchen.

Im Anschluss an Hubei wird die Gruppe unter Leitung der entsprechenden Fachminister als weitere Stationen Chongqing und Shanghai besuchen. Dort sind ebenfalls Fachforen bzw. -workshops sowie Gespräche mit Unternehmern, Wissenschaftlern und Fachkollegen geplant.

Das Programm der Reise wird am Profil der sächsischen Unternehmerdelegation ausgerichtet. Für die Teilnehmer werden gezielt mögliche chinesische Partner angesprochen. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Sächsische Staatskanzlei, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Ansprechpartner

Andrea Voß
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 135
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media