Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Jan 2018

Markterschließungsprojekt Polen - LIFE-SCIENCES PL‘18

Zeitraum/Datum

ganzjährig 2018

Kosten

Die Kosten der Teilnahme sind den Anmeldeunterlagen zu entnehmen.

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

Polen, Sachsen

Branchen

Medizintechnik, E-Health, Pflegewirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Biotechnologie, Organische Elektronik

Land/Region

Polen

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Das Gesundheitswesen in Polen befindet sich im Wandel. Zukünftig sollen Gelder gezielter eingesetzt werden, um die Bedürfnisse landesweit besser abzudecken. Hierzu wurde eine umfassende Bedarfsermittlung für gesundheitliche Dienstleistungen durchgeführt. Neue Fördermittel u.a. aus Brüssel sollen in die Modernisierung, den Neubau sowie die Ausstattung von Heilanstalten fließen. Medizintechnikanbieter aus Deutschland sind auch weiterhin gefragt. Gleichzeitig entwickeln sich in Polen neue Cluster- und Hubstrukturen für die Bereiche Biotechnologie und Organische Elektronik. Diese setzen u.a. auf Internationalisierung und sind für Kooperationen mit sächsischen Unternehmen und Einrichtungen offen.

Vor diesem Hintergrund hat die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) das Markterschließungsprojekt LIFE-SCIENCES Polen 2018 aufgesetzt. Es ist für eine kleine Gruppe sächsischer Unternehmen ausgelegt, die innerhalb eines Jahres von der WFS und der Beauftragten der WFS für Polen in gesondertem Maße bei ihren Absatzbemühungen in Polen unterstützt werden.

Mit uns gemeinsam können Sie:

  • die Teilnahme an relevanten Branchenevents realisieren,
  • sich von einem Marktexperten beraten lassen und
  • eine komplette individuelle Geschäftspartnersuche – bestehend aus gemeinsamer Erstellung eines Kooperationsprofils, Vorrecherche potentieller Partner und Geschäftstreffen mit ausgewählten Kontakten in Polen – umsetzen.

Die Maßnahmen richten sich schwerpunktmäßig an sächsische Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik, Biotechnologie, E-Health, Pflege- und Gesundheitswirtschaft, aber auch für Vertreter angrenzender Bereiche kann die Teilnahmemöglichkeit geprüft werden.

Sie profitieren von:

  • der Marktkenntnis und dem engen Netzwerk unserer Experten,
  • der Zeitersparnis für die individuelle Suche nach relevanten Kontakten und
  • der Kostenersparnis dank der Förderung durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

In Abstimmung mit Ihnen können folgende Beispieltermine zur Markterkundung und Kontaktanbahnung genutzt werden:

  • 23./24.05.2018: Bioforum – größtes Branchenevent für die Biotechnologie in Mittel- und Osteuropa, Łódź
  • 19./20.09.2018: 2. Sächsisch-Polnischer Innovationstag „Personalisierte Biomedizin und Medizintechnik“, Wrocław
  • Oktober 2018: WIHE Hospital 2018 – 6. Internationale Fachmesse für die Gesundheitswirtschaft, Warschau

Gern besprechen wir mit Ihnen auch weitere mögliche Termine und Events.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse am Markterschließungsprojekt LIFE-SCIENCES Polen 2018!

Bitte nutzen Sie den Button "Interesse an Teilnahme" für Ihre Kontaktaufnahme oder kontaktieren Sie direkt unsere Projektleiterin. 

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Ansprechpartner

Kerstin Leisering
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 139
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media