Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Oct 2019

Start-up- und Marken-Konferenz "Made in Wroclaw"

Zeitraum/Datum

17. Oktober 2019, 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

Kongresszentrum an der Jahrhunderthalle Breslau, ul. Wystawowa 1, 51-618 Wrocław

Branchen

branchenoffen

Land/Region

Polen

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Am 17. Oktober 2019 organisieren die Regionalentwicklungsagentur des Großraums Breslau und die Stadt Breslau zum dritten Mal die Konferenz "Made in Wroclaw", um junge und etablierte Marken der Stadt für ein breites Publikum sichtbar zu machen. Hierzu werden Vorträge und eine große Ausstellung geboten. Im letzten Jahr konnte die Veranstaltung in der Jahrhunderthalle über 5.000 Besucher, über 200 Konferenzteilnehmer, 20 Redner und über 15 globale Marken verzeichnen.

Das Leistungsspektrum der niederschlesischen Hauptstadt konnte in den vergangenen Jahren mit tollen Best-Practices vom Lernroboter zum Erlernen von Fremdsprachen über Erd- und Marserkunder, elektrische Longboards oder Motorräder bis hin zu Drohnen und Rennwagen - ergänzt um kulinarische Highlights - glänzen. In diesem Jahr bildet die Ausstellung die Themenfelder "Industrie 4.0", "Robotik und VR", "Gastro", "Startups" und "Smart City" ab.

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) unterstützt sächsische Unternehmen im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) im Rahmen des Markterkundungsprojektes HIKE‘19 bei der Teilnahme an relevanten Informations- und Netzwerkveranstaltungen in Polen, Tschechien und Sachsen. Dabei erhalten diese die Möglichkeit, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern zu knüpfen und sich so ein Netzwerk und erste Marktkenntnisse aufzubauen, um dann die weitere Marktbearbeitung in den Nachbarländern umzusetzen.

Sächsische Unternehmen, die daran interessiert sind, kreative niederschlesische Innovatoren, erfahrene Manager und Gründer weltberühmter Unternehmen in Breslau zu treffen und so einen Einblick in die polnische Geschäftswelt zu erhalten, können sich bei der WFS für die Teilnahme an der Konferenz melden.


Weiterführende Links
Veranstalter

Regionalentwicklungsagentur des Großraums Breslau und Stadt Breslau mit Unterstützung der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer und weiteren Partnern

Ansprechpartner

Kerstin Leisering
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 139
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media