Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Dez 2018

Markteinstieg in Chile und Peru

Zeitraum/Datum

11. Dezember 2018, 09.30 - 13.30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsort

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Bertolt-Brecht-Allee 22, 01309 Dresden

Branchen

branchenübergreifend, insbesondere Umwelttechnik

Land/Region

Peru und Chile

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) möchte an vorangegangene Aktivitäten, insbesondere an die erfolgreichen Delegationsreisen des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) und der WFS nach Chile anknüpfen. Im Ergebnis der Aktivitäten in Chile hat sich das vom BMWI geförderte ZIM-Kooperationsnetzwerk agroAMBIENTE etabliert. Ziel ist es, gemeinsam Technologieprojekte mit chilenischen Partnern zu entwickeln und umzusetzen. Frau Saskia Richter, iBDC Leipzig GmbH, Projektmanagement agroAMBIENTE, wird über das Projekt und über die Marktsituation in der Umwelt-, Energie- und Landtechnikbranche in Chile informieren.  

Peru kann seit nunmehr über 20 Jahren auf anhaltende, überwiegend positive Entwicklung der Wirtschaft verweisen, auch 2018 dürfte die Wirtschaft mit rund 4 Prozent weiter wachsen. Perus makroökonomische Bedingungen wie öffentliche Finanzen und Preisstabilität sind sehr gut. Der Wiederaufbau nach den Verwüstungen durch das Klimaphänomen El Niño sowie die Panamerikanischen Spiele 2019 in der Hauptstadt sind aktuell die größten Herausforderungen. In vielen Sektoren, insbesondere im Verarbeitungssektor, bei Umwelt und Energie, Infrastruktur und im Rohstoffsektor bieten sich Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen, über die Frau Antje Wandelt, Geschäftsführerin der AHK in Lima informieren wird.

Sächsische Unternehmen, insbesondere aus dem Bereich der Umwelttechnik, haben bereits eine Vielzahl von Projekten in der Andenregion umgesetzt. Davon ausgehend wollen wir Erfahrungen austauschen, die Chancen und Risiken bei Markterschließung in Chile und Peru darstellen und mögliche gemeinsame Aktivitäten diskutieren.

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung zur Informationsveranstaltung bis spätestens 5. Dezember 2018.

________________________________________

Für 2019 plant die WFS (voraussichtlich im Oktober) eine Marktsondierungsreise nach Chile und Peru. Falls Sie daran ebenfalls Interesse hätten, vermerken Sie dies bitte in beigefügtem Antwortfax oder im Bemerkungsfeld des Online-Anmeldeformulars. 

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH zusammen mit der Deutsch-Peruanischen Außenhandelskammer und dder iBDC Leipzig GmbH

Ansprechpartner

Mario Kristen
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 131
Fax: +49 (351) 2138 109

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media