Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Aug 2019

Projektwerkstatt "Tissue-Handling - Lagerung und Transport von Zellen und Geweben verbessern"

Zeitraum/Datum

29. August 2019, 13:30 – 17:30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

Nossen (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)

Branchen

GMP-Produktion von Zellen und Geweben, Technologien für dne Organ-Transport, Qualitätsmanagement-Software und Sensoren (z. B. Temperatur-Tracking, pH-Messung), Perfusionstechnik, Nährmedien und Hydrogele, Verpackungstechnologien, Logistik

Land/Region

Sachsen

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Im Jahr 2007 wurde eine Europäische Richtlinie zum Umgang mit Geweben in Deutschland etabliert. Seitdem gelten Gewebe als Arzneimittel und werden entsprechend der gesetzlichen Regularien behandelt. Entsprechend steigen die Anforderungen an Lebensfähigkeit und Qualität an die Transplantate.

Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) in Chemnitz, Dresden und Leipzig hat die Aufgabe, Gewebe-Spenden, -Transport und -Aufbereitung zu begleiten. Damit hat Sachsen einen starken Know-how-Träger im Bereich Herstellungserlaubnis und behördliche Genehmigungen. Weiterhin finden sich in den Forschungseinrichtungen CRTD, MTZ, DZNE und IPF exzellente Wissenschaftler der Grundlagenforschung in der Region Dresden. In der Region Leipzig ist die GMP-Produktion von Zellen durch die Co.don AG und das Fraunhofer IZI international bekannt.

Die breiten Erfahrungen im Bereich des „Tissue Engineering“ können bei der Entwicklung von neuen Produkten oder Prozessen in der Lagerung und Transport von Zellen und Geweben maßgeblich unterstützen. Zusammen mit Partnern aus der Maschinen- und Anlagenbau, Experten im Bereich der Logistik und Verpackung aber vor allem Herstellern und „In-Verkehr-Bringern“ von Zell- und Gewebeprodukten soll die Projektwerkstatt einen Rahmen bieten, erste Projektideen zu diskutieren.

Sachsen hat hier die Möglichkeit, den Stand der Technik auf ein neues Qualitätsniveau zu heben und so weltweit neue Standards zu definieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Grundlagenforscher, Unternehmen der Wirtschaft, Transfer-Organisationen sowie an Ärzte, als Anwender von Gewebetransplantaten.

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Partner ist die Schaumaplast GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Matthias Wilde
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 138
Fax: +49 (351) 2138 109

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media