Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Jan 2020

Jahresprojekt Tschechien 2020 "Innovative Textilwirtschaft"

Zeitraum/Datum

ganzjährig 2020

Kosten

550,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.) pro Unternehmen / Bitte beachten Sie, dass bei einzelnen Veranstaltungen (z. B. Messen) zusätzliche Teilnahmegebühren durch den Veranstalter erhoben werden können. Die WFS prüft in jedem Fall, ob Preisnachlässe für die sächsischen Projektteilnehmer möglich sind.

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

Tschechische Republik, Sachsen

Branchen

Maschinen- und Anlagenbau, Technische Textilien, Health Textiles, Smart Textiles

Land/Region

Tschechische Republik

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Tschechien gehört zu einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen in der EU und ist einer der wichtigsten Handelspartner Sachsens. Das tschechische BIP wuchs prognostiziert in 2019 im 6. Jahr in Folge an. 

Sie sind ein sächsisches Unternehmen oder eine Forschungseinrichtung aus der Textilbranche und angrenzenden Bereichen? Sie interessieren sich für neue Geschäftsmöglichkeiten in Tschechien und sind auf der Suche nach tschechischen Partnern für Vertrieb und Kooperationen?

Der Bereich der Textilwirtschaft bietet sächsischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen gute Möglichkeiten für die Markterweiterung in Tschechien. Deshalb führt die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) in 2020 im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) das Jahresprojekt „Innovative Textilwirtschaft“ durch. 

Das Vorhaben beinhaltet mehrere Projektbausteine. Dazu zählen die Einschätzung der Marktchancen, Geschäftspartnersuche, Workshops und Unternehmensbesuche in Tschechien sowie ggf. Gegenbesuche potenzieller tschechischer Partner in Sachsen. U. a. ist die Organisation des Tschechisch-Sächsischen Workshops „Innovative Textilien - Anwendungen für Gesundheit und Schutz“ im April 2020 in Prag sowie ein Besuch tschechischer Experten bei der 8. mtex+ Fair & Convention for Hightech Textiles im Juni 2020 in Chemnitz angedacht, um sächsische und tschechische Branchenvertreter zusammenzubringen und den sächsischen Projektteilnehmern eine Plattform für den Austausch sowie zur Anbahnung von grenzüberschreitenden Kooperationen zu bieten. 

Mit uns gemeinsam können Sie ...

... sich von Marktexperten zu Chancen und besonderen Gegebenheiten beraten lassen, 

… Kontakte zu potenziellen Geschäfts- und Kooperationspartnern knüpfen und

… sich so ein Netzwerk in der Tschechischen Republik und auch in Sachsen aufbauen. 

Sie profitieren von …

… der Marktkenntnis und dem engen Netzwerk unserer Experten sowie

… der Zeitersparnis gegenüber der individuellen Suche nach Geschäftspartnern.

... der Kostenersparnis dank der Förderung durch das SMWA. 

Die Teilnehmerzahl für das Jahresprojekt ist begrenzt.

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)

Ansprechpartner

Claudia Baldauf
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 173
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media