Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Apr 2021

Informationsreihe “Sachsen trifft Business in Ostafrika” - African Voice of Kenia

Zeitraum/Datum

28. April 2021, 13 - 14.30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsort

online

Branchen

branchenoffen, Schwerpunkte: Agrarwirtschaft, Energie, Wasser und Digitalisierung

Land/Region

Ostafrika, insbes. Kenia

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Die ostafrikanischen Länder sind für Deutschland wichtige Partner in der Entwicklungszusammenarbeit. Schwerpunkte der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit sind Landwirtschaft, Erneuerbare Energien, Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung / Berufsbildung und vor allem die Förderung der Jugendbeschäftigung. Denn nicht nur z. B. in Kenia fehlt es an Strukturen, an Perspektiven, an Entwicklungen.

Eine Reihe von Informationswebinaren und virtuellen Kooperationsbörsen zu Ostafrika bilden die Basis für eine Unternehmerreise sächsischer Unternehmen im Oktober 2021 nach Kenia. Mit diesen Angeboten unterstützt die IHK Chemnitz in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) Unternehmen dabei, den richtigen Einstieg in die ostafrikanischen Märkte zu finden.

In der Informationsreihe sind noch folgende Veranstaltungen geplant:

  • 28. April 2021, 13 - 14.30 Uhr: – African Voice of Kenia

Im zweiten virtuellen Treff zur Veranstaltungsreihe "Sachsen trifft Business in Ostafrika" werden kenianische Unternehmer und Berater online zugeschaltet, um die Bedarfe "ihres" Marktes zu beschreiben. Interessierte Unternehmen können direkt mit den kenianischen Experten ins Gespräch kommen. Darüber hinaus wird der Präsident der lokalen Chamber of Commerce die wirtschaftliche Situaion und die Investitionsbranchen und -möglichkeiten vorstellen. Der virtuelle Austausch dient dem Verständnis und dem Funktionieren des Marktes und wird in Englisch durchgeführt.

  • 30. Juni 2021 – Cooperation Day

Im dritten Teil zur Veranstaltungsreihe "Sachsen trifft Business in Ostafrika" werden die tatsächlichen Kooperationsmöglichkeiten näher beleuchtet. Gemeinsam mit den lokalen kenianischen Chambers of Commerce werden in einem B2C-Online-Treffen die Geschäftsinteressen der sächsischen Unternehmen individuell geprüft mit dem Ziel, die Interessen der sächsischen Unternehmen fachlich auf Themengebiete abzustimmen und Geschäftspartner vor Ort zu suchen. Die Gespräche können im Rahmen der Unternehmerreise intensiviert werden. Im Rahmen der Veranstaltung wird darüber hinaus ein Matchmaking mit ostafrikanischen Unternehmen organisiert. In den Kooperationsgesprächen können bereits erste Kontakte angebahnt werden.

  • 04. - 08. Oktober 2021 – Unternehmerreise nach Kenia

Nachdem der ostafrikanische Markt in allen Facetten beschrieben, die Kooperationswünsche ausgetauscht und die Suche nach potenziellen Partnern in Kenia und Ostafrika vorangetrieben wurde, werden zur Unternehmerreise die Kontakte vor Ort intensiviert. Mit Unterstützung der lokalen Partner und der Chambers of Commerce in Kenia wird für die Reise ein interessantes Programm für die Teilnehmer zusammengestellt. Neben dem Kennenlernen der deutschen Multiplikatoren und Geschäftspartner vor Ort ist auch ein Austausch mit deutschen Unternehmen geplant, die in Kenia bzw. Ostafrika eine Niederlassung oder einen Geschäftssitz haben. Generell ist keine Branchenfokussierung für die Reise vorgesehen. Schwerpunkte des Marktes konzentrieren sich aber auf die Agrarwirtschaft, Energie, Wasser und Digitalisierung. Kenia verfügt auch über eine starke Start-up-Szene, so dass auch sächsische Start-ups die Möglichkeit der Markterkundung nutzen können.

    

Weiterführende Links
Quelle: pixabay
Veranstalter

IHK Chemnitz in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

Ansprechpartner

Sandra Furka
Industrie- und Handelskammer Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (371) 6900 1260
Fax: +49 (371) 6900 191260

Wolfgang Freese
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 130
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media