Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Jan 2023

Rail.S-Jahresauftakt 2023

Zeitraum/Datum

24. Januar 2023, 15.15 - 19.30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsort

Kraftwerk Mitte – Kunsthalle, Kraftwerk Mitte 1-32, 01067 Dresden

Branchen

Bahntechnik, Mobilität

Land/Region

Sachsen

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

In guter Tradition läutet das Bahntechnik-Branchennetzwerk Rail.S e. V. zusammen mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) am 24. Januar 2023 das neue Rail.S-Jahr ein und bietet dabei Raum für das gemeinsame Auseinandersetzen mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für die Branche.

Digitalisierung, Automatisierung und künstliche Intelligenz – Themen, die nicht nur im Bahntechnik-Kontext in aller Munde sind, aber immer noch viele Fragen aufwerfen: Was ist bereits gelebte Praxis? Worin liegt die Zukunft? Welche Chancen eröffnen sich für die Bahnindustrie? Und vor welchen Herausforderungen stehen wir aktuell? Fragen, auf die die Veranstaltung Antworten geben will. Sie kreiert hierfür einen Raum für inspirierende Begegnungen, gibt zukunftsweisenden Ideen und Technologien eine Bühne und schafft eine Atmosphäre des offenen Austausches – auch weit über die Rail.S-Netzwerkgrenzen hinaus. Unter anderem wird Dr. Kristian Weiland, Leiter des DB-Konzernprogramms „Digitale Schiene Deutschland“, als Keynote Speaker begrüßt.

Von diesem Gedanken geleitet, nehmen die Veranstalter den Jahresauftakt 2023 auch zum Anlass, um das Bahntechnik-Cluster Rail.S mit dem IoT-Kompetenznetzwerk Smart Systems Hub synergiebringend miteinander zu verzahnen – denn Innovation gestaltet man am besten gemeinsam. Mit industrieübergreifender Bündelung von Kompetenzen eröffnen sich neue Chancen und Innovationsprozesse können signifikant beschleunigt werden. Genau hierfür möchte der Rail.S-Jahresauftakt 2023 den Grundstein legen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 13. Januar 2023.

   

Weiterführende Links
Quelle: Rail.S

Quelle: Rail.S e. V.

Veranstalter

Rail S. e.V.

Ansprechpartner

Anne Dombrowe
Rail.S e. V.
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351 ) 4976 15909

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media