Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Nov 2022

Seminar: Koreanisch-Deutsche Materialkooperation mit dem Schwerpunkt Halbleiterindustrie

Zeitraum/Datum

30. November 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel de Saxe in Dresden, Neumarkt 9, 01067 Dresden

Branchen

Halbleiterindustrie, Materialwissenschaften, Maschinen- und Anlagenbau

Land/Region

Südkorea

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Die Botschaft der Republik Korea in Deutschland veranstaltet in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS das Seminar „Koreanisch-Deutsche Materialkooperation mit dem Schwerpunkt Halbleiterindustrie“. Der kürzlich berufene Botschafter der Republik Korea in Deutschland, Hong Kyun KIM, wird erstmals Dresden besuchen und ein Grußwort halten.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Status-quo der Halbleiterindustrie zu beleuchten und sich zur möglichen bilateralen Zusammenarbeit im Bereich von Spitzentechnologien und Lieferketten auszutauschen.

Das Seminar richtet sich an Fachkundige sowie Interessenten aus der Halbleiterindustrie als auch aus den Materialwissenschaften. Weiterhin bietet sich im Rahmen eines Empfangs im Anschluss an die Veranstaltung die Gelegenheit zum Networking mit koreanischen Partnern. 

Referenten: 

  • Prof. Dr. Alexander Michaelis, Leiter, Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS 
  • Frank Bösenberg, Geschäftsführer, Silicon Saxony e. V. 
  • Jongwan Ko, Leiter Internationales Kooperationsteam, Korea Semiconductor Industry Association 
  • Dr. Chan-Sei Yoo, Forschungsleiter, Korea Electronics Technology Institute

Veranstaltungssprache ist Englisch. Bei der Podiumsdiskussion wird eine Konsekutivübersetzung (koreanisch-englisch) angeboten.

   

      

Weiterführende Links
Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Veranstalter

Botschaft der Republik Korea in Deutschland, Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Ansprechpartner

Andrea Gaal
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Telefon: +49 (351) 88815 671

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media