LIFE SCIENCES! - Biotechnologie

Etwa 50 dedizierte Biotechnologie-Unternehmen sind in Sachsen aktiv. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Gebieten Molekulares Bioengineering, Bioinformatik, Nano-Biotechnologie sowie Pharmakogenetik.

c-LEcta GmbH, Leipzig

Die c-LEcta GmbH Leipzig entwickelt Enzyme sowie mikrobielle Produktionsstämme für die Herstellung von u. a. Feinchemie, Lebensmitteln oder Biokraftstoffen. Dabei bringt c-LEcta effiziente Strategien zur Enzym-Optimierung und zum Cluster-Screening zum Einsatz, entwickelt und optimiert proprietäre Produktionsstämme zur Herstellung von Proteinen mit sehr hohen Ausbeuten und verfügt über ein herausragendes Know-how bzgl. Biokatalyse- Anwendungen. Weiterhin besitzt die Firma eine mikrobielle Stammsammlung mit über 5.000 vorselektierten Stämmen und Millionen von Genen in „Ready to Screen“-Metagenom-Bibliotheken.

Beispiele aus der Stammzellkollektion der c-LEcta GmbH Leipzig

Quelle: c-LEcta GmbH

Biotype Diagnostic GmbH, Dresden

Die Dresdner Biotype Diagnostic GmbH verfügt seit über einem Jahrzehnt über Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Testsystemen auf dem Gebiet der DNA-Analytik. Die molekulardiagnostischen Lösungen von Biotype setzen neue Standards im Bereich der Multiparameterdiagnostik für die frühzeitige und rasche Abklärung verschiedenster medizinischer Fragestellungen.

InnoTERE GmbH, Radebeul

Die InnoTERE GmbH in Radebeul entwickelt, produziert und vertreibt in enger Zusammenarbeit mit Forschern und Klinikern innovative Produkte für die Behandlung von Knochenschäden. Neuartige Knochenzemente aus Calciumphosphaten und PMMA, durch die eine minimal invasive Behandlung von Knochendefekten ermöglicht wird, bilden einen der Entwicklungsschwerpunkte.

Lipotype GmbH, Dresden

Die Lipotype GmbH in Dresden ist eine Ausgründung des Max-Planck-Institutes für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) und bietet die Analyse von Fetten im Blut und anderen biologischen Proben an. Die Kunden von Lipotype wie z. B. Pharma- und Biotech-Unternehmen oder Lebensmittelhersteller nutzen die Analysen für die Entwicklung neuer diagnostischer Verfahren und Medikamente oder gesünderer Lebensmittel.

Social Media