Details

Ein Schwanzlurch als Forschungschef - Das Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD)

Das Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) ist ein europaweit einzigartiger Exzellenzcluster der Technischen Universität Dresden. Das CRTD erforscht das Selbstheilungspotenzial des Körpers, um neuartige Therapien für bisher unheilbare Krankheiten zu entwickeln. 100 Forscher an 7 verschiedenen Institutionen in Dresden sowie fast 20 Partner aus der Wirtschaft konzentrieren sich dabei auf Hämatologie und Immunologie, Diabetes, neurodegenerative Erkrankungen sowie Knochenregeneration. 


Eines der Forschungshighlights sind die Axolotl-Schwanzlurche in der Amphibienzuchtanlage des CRTD. An diesen Meistern der Regeneration wird erforscht, wie genau Ersatzgliedmaßen nachwachsen. Das soll bei der Optimierung der Vermehrung von menschlichem Gewebe im Labor helfen.

Weiterführende Links
Axolotl-Salamander, Amphibienzuchtanlage am CRTD - Zentrum für Regenerative Therapien Dresden an der Technischen Universität Dresden

Axolotl-Salamander, Amphibienzuchtanlage am CRTD - Zentrum für Regenerative Therapien Dresden an der Technischen Universität Dresden

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media