News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

13.12. 2017

Recycling unnötig - Sächsisches Start-up präsentiert essbaren Trinkhalm

Innovation und Nachhaltigkeit – auch in der Ernährungswirtschaft sind das die Trends der heutigen Zeit. Und da auch die kleinen Dinge zählen, hat ein Start-up aus Sachsen nun einen essbaren Trinkhalm erfunden.

Strohhalme aus Plastik sind allgegenwärtig. Nicht unbedingt nützlich, aber doch auf jedem Kindergeburtstag, jeder Party und in jedem Restaurant zu finden. Was aber die Wenigsten wissen: Sie sind ein echtes Müllproblem.

Eine Alternative zu den umweltverschmutzenden Kunststoff-Halmen bietet jetzt das sächsische Start-up WISEFOOD aus Langenbernsdorf (bei Werdau). Mit dem „eatapple“ hat das junge Unternehmen einen essbaren Strohhalm erfunden. Auf der Basis von Apfeltrestern – ein an Vitaminen und Ballaststoffen reiches Nebenprodukt der Saftherstellung – ist eine sinnvolle und funktionelle Knabberei entstanden. 

Beim Studenten-Ideenwettbewerb "ECOTROPHELIA Europe" hatten die sächsischen Erfinder im vergangenen Jahr mit „eatapple“ den Sonderpreis für das innovativste Lebensmittel gewonnen. Bei dem seit 2008 jährlich stattfindenden Wettbewerb treten Studententeams aus ganz Europa an und entwickeln innovative Lebensmittelprodukte mit einem ökologischen Mehrwert. Generell ist zu beobachten, dass sich die Ernährungswirtschaft hinsichtlich ihrer Innovationsfähigkeit derzeit im Umbruch befindet. Mehr und mehr drängen junge, kreative Start-ups in die Regale des Einzelhandels. Nachhaltiges Denken und kreative Produkte werden vom Verbraucher honoriert.

Die Erfinder des weltweit ersten essbaren Trinkhalms auf Fruchtbasis werden nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Crowdfunding-Kampagne von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) hinsichtlich Fördermöglichkeiten und Messeauftritten beraten und weiterführend betreut.

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Sebastian Thiele
Strategie, Branchen, Marketing
Tel: +49 (351) 2138-231 Fax: +49 (351) 2138-109

Social Media