News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

06.07. 2018

Lebenswerte Städte für Azubis: Chemnitz, Dresden UND Leipzig unter Top 10

In den drei sächsischen Großsstädten Chemnitz, Dresden und Leipzig lässt es sich für Azubis gut leben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des privaten Bildungsanbieters WBS GRUPPE. Das Unternehmen hat die 40 größten deutschen Städte auf ihr Ausbildungs- sowie Nah- und Fernverkehrsangebot hin analysiert und auch die Lebenshaltungskosten und Preise für Freizeitaktivitäten vor Ort verglichen. Chemnitz schaffte es dabei auf's Siegertreppchen - Rang 3. Auch Leipzig (Rang 6) und Dresden (Rang 9) sichern sich einen Platz unter den Top 10 der untersuchten Städte.

Für die Studie wurden insgesamt Daten zu zehn verschiedenen Variablen erhoben und ausgewertet. Pro Variable wurden jeweils 1 bis 40 Punkte vergeben. Besonders wichtige Variablen, wie die Mietpreise, wurden doppelt gewichtet. Von 500 maximal möglichen Punkten erreichte Chemnitz 361, Leipzig 328 und Dresden 307.

Besonders punkten konnten die sächsischen Städte in der Kategorie "Lebenshaltung" - hier sind Chemnitz, Leipzig und Dresden auf den Plätzen 1, 2 und 4 zu finden. Grund für die gute Platzierung sind vor allem die attraktiven Lebenshaltungskosten. Zu den Stärken von Leipzig und Dresden zählt auch der Verkehr - also die Angebote des ÖPNV und die gute Anbindung an Straße, Schiene und Luftverkehr.

Rostock, München und Hamburg sind die Verlierer des Rankings. Rostock schwächelt bei Freizeit- und Ausbildungsplatzangeboten. München und Hamburg sind aufgrund der hohen Lebenshaltungskosten für Azubis nicht optimal.

    

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media