News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

08.03. 2021

Social Impact Award: Coaching für junge Sozialinnovatoren

Der Social Impact Award (SIA) ist Europas größte Community, die angehende Sozialinnovatoren unter 30 Jahren bei der Entwicklung und Umsetzung eigener neuartiger Ideen, und Projekte zur Überwindung der wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit unterstützt und begleitet. Dazu setzt der Social Impact Award in circa 20 Ländern auf drei Kontinenten ein Jahresprogramm um, das aus interaktiven Bildungs- und Inkubationsformaten besteht.

Der Social Impact Award wurde 2009 gegründet und führt in mehr als 15 Ländern in Europa, Afrika und Asien Ausbildungs- und Inkubationsprogramme durch, die Social Entrepreneurs in der Frühphase bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Geschäftslösungen für wichtige gesellschaftliche Herausforderungen unterstützen. In diesem Rahmen werden Veranstaltungen und Workshops organisiert, um das Bewusstsein für soziales Unternehmertum zu schärfen, die notwendigen Fähigkeiten vermitteln, um von vagen Absichten zu vielversprechenden Unternehmungen zu navigieren, Zugang zu Netzwerken bieten und die besten Teams mit dem Social Impact Award auszuzeichnen. 

Der Social Impact Award richtet sich an junge soziale Innovatoren, die versuchen wollen, aktuelle soziale oder ökologische Probleme auf innovative Art und Weise zu lösen, indem sie Projekte, Initiativen oder Organisationen gründen. Die Ventures können in verschiedenen Bereichen angesiedelt sein, wie z. B. Armutsbekämpfung, Gesundheit, Bildung, Umwelt, Energie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Menschenrechte, Chancengleichheit, Pflege und viele andere. 

    

Ablauf

Die Discovery-Phase begann mit einer Online-Kick-off-Veranstaltung am 5. März und endet mit der Einreichungsfrist am 30. April 2021, um 18 Uhr MEZ. Dazwischen wird ein breites Spektrum an kostenlosen Veranstaltungen und Workshops angeboten, die den Bewerbern helfen, innovative Ideen zu identifizieren, sie zu realisierbaren Konzepten zu entwickeln und Geschäftsmodelle um sie herum aufzubauen. Die Teilnahme wird den Bewerbern besonders empfohlen, ist aber keine Voraussetzung für eine Bewerbung. Bewerber können ihre Ideen während der gesamten Discovery-Phase einreichen. Wenn Bewerber ein Feedback wünschen, können sie ihre Idee bis zum 16. April 2021 über die Online-Plattform zur Rückmeldung einsenden. Das SIA-Team wird die Idee mit Feedback versehen, so dass die Einreicher ihre Idee bis zur Deadline verfeinern können, um die erhaltenen Kommentare und Empfehlungen zu berücksichtigen. 

Nach Ablauf der Einreichungsfrist werden die vielversprechendsten 10 Ideen von der Jury ausgewählt und beim „Finalist Announcement“ online am 27. Mai 2021 bekannt gegeben. Die Finalisten erhalten ein Ticket für die SIA-Inkubationsphase, in der sie mit intensiver Unterstützung durch Mentoren und Experten an Geschäftsmodell und operativen Rahmenbedingungen arbeiten.

Am Ende der Inkubation geht das Programm in die Award-Phase, in der die Jury aus den inkubierten Finalisten die besten Ventures auswählt und diese bei der Award Ceremony am 1. Oktober 2021 mit Jury Awards auszeichnet. Die Gewinnerteams aus allen Ländern, in denen der Social Impact Award aktiv ist, treffen sich zum SIA-Summit, der in diesem Jahr Ende November online stattfindet. Hier können sie sich mit der internationalen SIA-Community vernetzen und an ihren Fähigkeiten arbeiten. 

   

Teilnahmevoraussetzungen

Die Bewerbungen für den Social Impact Award 2021 müssen folgende Punkte erfüllen: 

  • Alle Mitglieder des Kernteams müssen zwischen dem 1. Januar 1991 und dem 31. Dezember 2006 geboren sein.
  • Der / die Antragsteller hat / haben weder an der SIA-Inkubation teilgenommen noch in den Vorjahren mit der gleichen Idee den SIA gewonnen.
  • Die in den Vorjahren eingereichten Ideen, ausgenommen frühere Finalisten oder Siegerprojekte, können 2021 erneut eingereicht werden. 
  • Einzelpersonen / Teams können sich mit neuen Ideen bewerben, auch wenn sie in den Vorjahren als Finalisten oder Gewinner ausgewählt wurden. 
  • Das Projekt wurde nicht vor dem 1. Januar 2020 rechtlich gegründet. 
  • Die Idee hat vor dem Einreichungsdatum keine formalisierte monetäre Unterstützung durch eine externe Partei erhalten, die 3.000 Euro übersteigt (z. B. Angel Investment, Stipendien, Preisgelder etc.). 
  • Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die vollständig sind und bis zum 30. April 2021, um 18 Uhr MEZ, über die SIA-Website eingereicht wurden.

      

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media