News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

19.12. 2018

WFS-Veranstaltungsmarathon auf der Z/intec 2019

Die WFS nutzt 2019 das Leipziger Messedoppel Z und intec zur Durchführung mehrerer außenwirtschaftlicher Veranstaltungen - einem Internationalen Kooperationsforum Russland/GUS, einem Türkisch-Sächsischen Kooperationsforum sowie dem XIII. Polnisch-Sächsischen Wirtschaftsforum und Ländertreffen 4.0. Dazu werden hochrangige Delegationen aus den jeweiligen Ländern in Leipzig erwartet.

„Internationales Kooperationsforum Russland/GUS“ am 5. Februar 2019 (10.00 – 16.00 Uhr) im CCL, Mehrzweckfläche 1 und 2

Zur Z/intec werden hochrangige Politiker aus Russland erwartet, zum Beispiel aus dem Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation sowie Sergej Morozov, Gouverneur des Gebiets Ulyanovsk, mit einer Wirtschaftsdelegation. Im Rahmen des Forums wird der Präsident der Industrieassoziation „Stankoinstrument“, Georgij Samodurov Entwicklungsperspektiven und -programme im russischen Werkzeugmaschinenbau vorstellen. Darüber hinaus werden Vertreter der Automotive-Assoziation „NAPAK“ Nord-West-Region und weitere Vertreter russischer Regionen (z.B. der Stadt St. Petersburg, den Gebieten Perm, Cheliabinsk, Vologda, Tomsk, Nizhny Novgorod, Samara, Lipetsk und Omsk) sowie aus der Republik Belarus und Zentralasien die Gelegenheit nutzen, über Konzepte und Ziele ihrer Investitionsvorhaben zu informieren und zugleich den Austausch zu technologischen Themen mit sächsischen Unternehmen zu führen.

 

"3. Türkisch-Sächsisches Kooperationsforum“ am 6. Februar 2019 (10.00 – 12.00 Uhr) im CCL, Saal 5

Trotz der aktuellen volkswirtschaftlichen Herausforderungen in der Türkei gehört der Maschinenbausektor des Landes weiterhin zu den starken Säulen der Wirtschaft. Seitens des türkischen Maschinenbauverbandes werden in den kommenden Jahren deutlich verstärkte Entwicklungen im Mittel- und Hochtechnologiebereich prognostiziert. Explizit wird eine Zusammenarbeit mit deutschen Firmen auf dem Gebiet der Technologiekooperation aber auch im Absatzbereich gesucht. In Zusammenarbeit mit dem Türkischen Maschinenbauverband wird zur Z/intec 2019“ erneut der Besuch einer hochrangigen Delegation bestehend aus Vorstandsmitgliedern, Maschinenbauproduzenten und Anwendern organisiert. Das Kooperationsforum wie auch individuelle Termine an den Ständen der sächsischen Aussteller sollen einen intensiven Austausch befördern.

 

Ländertreffen 4.0 – Sachsen-Polen-Tschechien-Rumänien, 7. Februar 2019

Auf Einladung des Sächsischen Wirtschaftsministeriums, der Leipziger Messe und der WFS werden zum Messedoppel in Leipzig auch Unternehmerdelegationen aus Polen, Tschechien und Rumänien erwartet. Sächsische Unternehmen haben die Chance diese im Rahmen des Vortragsprogramms und eines Business-Speed-Dating kennenzulernen. Ergänzt wird das Treffen durch einen Messerundgang anlässlich des XIII. Polnisch-Sächsischen Wirtschaftsforums.

 

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Kerstin Leisering
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-139 Fax: +49 (351) 2138-119

Social Media