Sachsen auf der HANNOVER MESSE 2017

Sachsen auf der HANNOVER MESSE 2017

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde und zur HANNOVER MESSE wird dieses Thema erlebbar. Denn hier werden konkrete Anwendungsbeispiele für die Digitalisierung der Produktion präsentiert: von der Einzellösung an einer bestehenden Maschine bis hin zur Vernetzung der gesamten Produktion inklusive Datensammlung und Auswertung in der Cloud.

Mit sieben Leitmessen unterstreicht die HANNOVER MESSE auch 2017 ihre globale Alleinstellung. Sie ist als Impulsgeber für maßgebliche Entwicklungen der Zukunft und als Konjunkturbarometer der Technologiebranchen bekannt. Partnerland ist dieses Jahr Polen.

Mit 124 Ausstellern u. a. an vier Gemeinschaftsständen wird auch die sächsische Wirtschaft wieder stark auf der HANNOVER MESSE vertreten sein. Viele Unternehmen nutzen diese Plattform auch, ihre überregionalen und vor allem internationalen Kontakte auszubauen.

Die sächsischen Gemeinschaftspräsentationen auf der HANNOVER MESSE werden durch zahlreiche Aktivitäten begleitet und ergänzt.

Die sächsischen Industrie- und Handelskammern unterstützen auf der Messe die Kooperationsanbahnung mit in- und ausländischen Unternehmerdelegationen. So werden u. a. Delegationen aus Polen, China, Indien und den USA auf den Gemeinschaftsständen erwartet. Auch der Energy Saxony e. V. erwartet Fachdelegationen am Gemeinschaftsstand in Halle 27. So am 26. April die Länder-Arbeitsgruppe Wasserstoff und Brennstoffzelle und am 27. April eine thüringische Delegation von 10 Vertretern aus Industrie, Hochschulen und Verbänden - organisiert vom Schwester-Netzwerk Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e. V.

Eine Gelegenheit zur Vernetzung ist auch der gemeinsame Netzwerkabend der sächsischen Kammern mit der IHK Potsdam (Brandenburg) am Gemeinschaftsstand F24 „SACHSEN! Zuliefermarkt“ in Halle 4 am 26. April. Oder der parallel stattfindende Networking-Empfang am ENERGY SAXONY-Stand E51 in Halle 27. 

Am 25. April, ab 18.30 Uhr, lädt der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr – Martin Dulig – gemeinsam mit den Präsidenten der sächsischen Industrie- und Handelskammern zu einem Empfang im Saal Europa (Halle 2) ein. Dieser „Sachsen-Abend“ hat auf der HANNOVER MESSE Tradition und bietet reichlich Möglichkeiten für Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Für den 26. April wird der sächsische Wirtschaftsminister, Martin Duhlig, im Rahmen seines Messerundganges sächsischen Unternehmen an ihren Ständen besuchen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Als Standort für „Internet of Things -Basistechnologien für Industrie 4.0" wird sich die sächsische Landeshauptstadt Dresden auf der Messe vorstellen - u. a. im Rahmen einer Pressekonferenz am 25. April.

Download Liste der sächsischen Aussteller auf der HANNOVER MESSE 2017

SAXONY AT THE HANNOVER MESSE 2017

The world's leading show for industrial technology highlights innovations and groundbreaking solutions in all the core sectors - and is the most important marketplace for technology transfer and trend-setting product innovations.

More than 130 companies from Saxony will be well represented at HANNOVER MESSE, part of them at four Saxon joint booths. Many companies use this platform to develop their national and international contacts.

   

More about Saxony at the HANNOVER MESSE 2017
Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zuliefermarkt"

Quelle: IHK Chemnitz / W. Schmidt

Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zuliefermarkt" in Halle 4, Stand F24

Auf dem Gemeinschaftsstand im Rahmen der Leitmesse Industrial Supply präsentieren sich 22 Aussteller aus Sachsen – vor allem klassische Zulieferer wie z. B. Federn- und Drehteile-Hersteller, Elektronikausrüster, Komponenten-Lieferanten und Blechbearbeiter.

Der Stand wird organisiert von der Industrie- und Handelskammer Chemnitz.

    

     

Ausstellerverzeichnis Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zuliefermarkt"
Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zukunftstechnologien"

Quelle: IHK Chemnitz

Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zukunftstechnologien" in Halle 2, Stand A45

Die neun sächsischen Aussteller am Gemeinschaftsstand "Zukunftstechnologien aus Sachsen" machen im Rahmen der Leitmesse Research & Technology das Thema Industrie 4.0 erlebbar. Neben interessanten Technologietransfer-Projekten im Maschinenbau steht hier die Digitalisierung im Fokus. 

Diesen Stand organisiert die Industrie- und Handelskammer Chemnitz gemeinsam mit dem ICM Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V.

Ausstellerverzeichnis Gemeinschaftsstand "SACHSEN! - Zukunftstechnologien"
Gemeinschaftsstand "ENERGY SAXONY" auf der HANNOVER MESSE 2017

Quelle: Energy Saxony e. V.

Gemeinschaftsstand "ENERGY SAXONY" in Halle 27, Stand E51

ENERGY SAXONY ist auch 2017 wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe vertreten. Der Stand, an dem sich neben dem ENERGY SAXONY e. V. insgesamt acht sächsische Aussteller vorstellen, befindet sich im Bereich Group Exhibit Hydrogen + Fuel Cells + Batteries.

    

Folgende Kernkompetenzen werden am Stand präsentiert:

  • Technologien zur Wasserstofferzeugung, -speicherung und -transport
  • Brennstoffzellensysteme und -anwendungen: stationäre, mobile, Automobil- und Spezialanwendungen
  • Brennstoffzellen- und Batterietestsysteme
  • Beschichtungstechnologien
  • Energiespeicher
  • Elektromobilität sowie intelligente Verkehrssysteme

Ausstellerverzeichnis Gemeinschaftsstand "ENERGY SAXONY"
Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft"

Sachsen am Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" in Halle 2, Stand A38

FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT ist eine gemeinsame Initiative der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Diese Initiative wurde im Jahre 2000 ins Leben gerufen, um die Vorbereitung und Durchführung von Messeauftritten der Hochschulen und Forschungs­einrichtungen der drei Bundesländer zu optimieren. 

In diesem Jahr präsentieren sich sechs sächsische Forschungseinrichtungen sowie der Verband Organic Electronics Saxony am Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT im Bereich Research & Technology.

     

     

     
   

Internetauftritt FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT
Programm der ENERGY SAXONY-Beiträge im Technical und Public Forum auf der HANNOVER MESSE 2017

Quelle: Energy Saxony e. V.

ENERGY SAXONY - Fachbeiträge auf dem Technical und Public Forum Hydrogen + Fuel Cells + Batteries

Auch im Public Forum und Technical Forum in Halle 27 erwarten Sie interessante Beiträge der ENERGY SAXONY-Mitglieder zu innovativen Lösungen für eine zukunftsfähige Energieversorgung.

    

    

    
    

Download Programm Forumsbeiträge

Hightech-Standort Dresden präsentiert „Internet of Things -Basistechnologien für Industrie 4.0“ auf der HANNOVER MESSE

Dresdens Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren ihre europaweit einzigartige Technologiekompetenz entlang der kompletten Wertschöpfungskette für Smart Systems erstmalig auf der diesjährigen Hannover Messe.

Die Highlights: Europas führende Halbleiter-Foundry GLOBALFOUNDRIES informiert über ihre neuartigen, energiesparenden und für IoT-Anwendungen optimierten 22nm- und 12nm-FDX-Chip-Technologien. Als Teil der hochdynamischen sächsischen Software-Branche entwickelt T-Systems Multimedia Solutions (Halle 7, Stand A40 der Deutschen Telekom AG) IT-Lösungen für intelligente Systeme. Wie sich intelligente Automatisierungslösungen aus der Halbleiterbranche auf andere Industrien übertragen lassen, zeigt auf der Messe der Automatisierungsexperte SYSTEMA (als SAP-Partner in Halle 7, Stand B04). International führende Mobilfunk-Experten im 5G Lab Germany an der TU Dresden (Halle 2, Stand A38 von FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT) arbeiten zudem an der nächsten Generation der mobilen Datenübertragung.

Im Rahmen eines Pressegespräches am 25. April diskutieren Branchenvertreter u.a. aus den Bereichen Hardware, Software und Konnektivität die Potenziale von „Smart Systems“ für die Industrie und verdeutlichen die Relevanz von intelligenten Systemen am Beispiel verschiedener Anwenderbranchen. Im Mittelpunkt stehen Anwendungsszenarien aus der Industrie, darunter zum Beispiel korrespondierende Werkstoffe im Bereich 3D-Druck.

Pressemitteilung zur Dresden-Präsentation

Social Media