News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

27.05. 2018

Projektwerkstatt "Textilindustrie trifft Gesundheitswirtschaft" auf der mtex

Mit einer umfangreichen Projektwerkstatt unterstützt Sachsens Wirtschaftsförderung auf der Chemnitzer Messe mtex den Dialog zwischen Textilindustrie und Gesundheitswirtschaft.

Wie reduziert man MRSA-Keime durch Textilien, wie kann eine Kühlkopfhaube die Erstversorgung von Schlaganfallpatienten verbessern und wie lassen sich Vitalfunktionen über die Kleidung messen? – Antworten auf diese und weitere zukunftsweisende Fragen in der Gesundheitswirtschaft geben mittelständische Textilunternehmen auf der 7. Internationalen Messe für Technische Textilien (mtex) am 29. und 30. Mai in Chemnitz.

Besucher der Messe sollten sich am ersten Messetag das Zeitfenster zwischen 13 und 16 Uhr für eine Projektwerkstatt der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) vormerken. Unter dem Motto „Textile Lösungen für Innovationen in der Gesundheitswirtschaft“ diskutieren hier Entwickler, Hersteller und (potenzielle) Anwender über Entwicklungsideen zwischen Textilindustrie und Gesundheitswirtschaft. Gastreferent ist der renommierte Trendforscher Kai Gondlach vom ThinkTank „2b AHEAED“. Moderiert wird die Veranstaltung von der mdr Fernsehjournalistin Anja Koebel. Rund 100 Teilnehmer werden erwartet.

Peter Nothnagel, WFS-Geschäftsführer: „Mit unseren Projektwerkstätten soll der Dialog zwischen Branchen und entlang von Wertschöpfungsketten angeregt werden. Ziel ist es, dass konkrete Projektvorhaben abgeleitet werden, die in der Folge zu Innovationen im jeweiligen Themenbereich führen. Die Gesundheitswirtschaft bietet der Textilindustrie in Sachsen eine gute Möglichkeit mit Innovationen in einen besetzten, aber stark wachsenden Markt einzudringen. Damit wird ein weiterer Beitrag zur Verstetigung der strukturellen Umgestaltung der Textilindustrie zum Thema der technischen Textilien geleistet.“

Partner der Veranstaltung sind die AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, der HEALTHY SAXONY e. V., die Interessenvertretung der sächsischen Gesundheitswirtschaft, die Messe Chemnitz und der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti). Die inhaltliche und organisatorische Koordination obliegt der e-hoch-x Beratungsgesellschaft GmbH Chemnitz.

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Andrea Schlütter
Strategie, Branchen, Marketing
Tel: +49 (351) 2138-133 Fax: +49 (351) 2138-109

Social Media