Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

May 2021

Virtuelle Fachtagung: Marktpotenziale in Mitteleuropa

Zeitraum/Datum

04. Mai 2021, 09.30-14.00 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Symposium, Workshop, Konferenz

Veranstaltungsort

online

Branchen

branchenoffen

Land/Region

Mitteleuropa, Mittelosteuropa, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Österreich, Schweiz, Estland, Lettland, Litauen

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Im Rahmen der Mitteleuropa-Fachtagung erfahren sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen mehr zu den Marktpotenzialen und -chancen in Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Ergänzt wird das Programm durch Marktinformationen zu Österreich, der Schweiz und den Baltischen Staaten. 

Die Fachtagung besteht aus einem Plenarteil mit einem Impulsvortrag von Frau Dr. Nicola Brandt, Leiterin des OECD Berlin Centre, und einem Themenblock "In 90 Minuten durch Mitteleuropa – Chancen und Angebote für sächsische Unternehmen". Darin werden internationale Experten ihre Märkte vorstellen, Entwicklungstendenzen aufzeigen und Hinweise zur erfolgreichen Kontakt- und Geschäftsanbahnung in den vorgestellten Regionen geben.

Nach einer Mittagspause werden in drei parallelen Q&A-Sessions Ihre Fragen zum Markteinstieg und zur Markterweiterung in kleineren Runden diskutiert und passende aktuelle Projekte und Unterstützungsangebote vorgestellt. Darüber hinaus werden mögliche zukünftige Markterschließungsprojekte in den vorgestellten Regionen zur zielgerichteten Unterstützung Ihrer internationalen Vorhaben besprochen.

Die Mitteleuropa-Fachtagung findet im Rahmen der Sächsischen Außenwirtschaftswoche 2021 statt. Das Online-Veranstaltungsangebot der Außenwirtschaftswoche wird zentral über die Eventplattform b2match realisiert, für die eine Registrierung erforderlich ist. Über b2match haben Sie auch die Möglichkeit, individuelle Gespräche mit den Teilnehmern sowie den internationalen Experten zu vereinbaren. Dafür sind mehrere Zeitfenster vorgesehen, die Sie gemäß Ihrer Präferenzen auswählen können. 

Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Anmeldung zu einzelnen Programpunkten zunächst ein kurzes Profil anlegen sollten. Dieses hilft dabei, passende Gesprächsangebote vermittelt zu bekommen.

Anmeldeschluss zur Außenwirtschaftswoche und zur Mitteleuropa-Fachtagung ist der 30. April 2021.

   

Weiterführende Links
Sächsische Außenwirtschaftswoche (© fotolia.com - sdecoret, pillerss)

Sächsische Außenwirtschaftswoche

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Ansprechpartner

Claudia Baldauf
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 173
Fax: +49 (351) 2138 119

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media