DMEA 2025 - Sächsische Firmengemeinschaftsbeteiligung

Anlässlich der DMEA, Europas zentraler Treffpunkt in Sachen Health-IT, treffen Entscheider aus sämtlichen Bereichen der Gesundheitsversorgung aufeinander. Die sächsischen Industrie- und Handelskammern organisieren einen Gemeinschaftsstand. Sie können ab sofort Ihr Interesse bekunden.

Logo DMEA

Logo DMEA

Ort
Berlin
Veranstaltungsdatum
09. - 10. April 2025
Anmeldeschluss
30.09.2024
Branchen
Software für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und Heime; IT-Lösungen für Arztpraxen, Labore und Radiologien; Hardware und IT-Infrastruktur; Kommunikationslösungen; Telemedizinlösungen; Archivierung und Dokumentation; IT-Beratung; IT-Sicherheit; Medizintechnik; Mobile Healthcare; Vernetzte Gebäudetechnik; Outsourcing; Qualitäts- und Wissensmanagement
Land/Region
weltweit
Themen
Landesmesseprogramm des Freistaates Sachsen
Veranstalter
Sächsische Industrie- und Handelskammern
Kosten für die Teilnahme
Die Kosten entnehmen Sie bitte der Anmelde-Webseite.

Informationen und Zielsetzung

Die DMEA zählt zu Europas wichtigsten Events für Digital Health. Drei Tage lang treffen sich Experten aus der digitalen Gesundheitswirtschaft in Berlin. Die DMEA bietet allen Akteuren neben einem umfassenden Marktüberblick vielfältige Möglichkeiten für einen intensiven Austausch, zielgerichtetes Networking und effektive Kundengewinnung.

Für Unternehmen aus Sachsen organisieren die sächsischen Industrie- und Handelskammern eine Firmengemeinschaftsbeteiligung.

Als Mitaussteller am IHK-Gemeinschaftsstand profitieren Sie von

  • der Ausstellung auf einem schlüsselfertigen Messestand mit variablen Standflächen in attraktiver Lage auf dem Messegelände
  • der kompletten Organisation sowie Betreuung und Werbung vor Ort durch die Ansprechpartner von IHK
  • der kostenfreien Nutzung der im Messestand integrierten Lounge, inklusive Küche und Lager
  • geringem organisatorischen Aufwand für die Messevorbereitung
  • Kosteneinsparung durch den gemeinschaftlichen Standbau
  • individuellen Standgrößen bereits ab 6 m²
  • umfassendem Service bei der Messeteilnahme durch inkludierte Leistungen wie z. B. Energie, Wasser, Abwasser, Standreinigung, Abfall, Banner, Catering für Standpersonal, Hostessen
  • Synergien mit anderen Ausstellern der gleichen Branche
  • der Teilnahme an Vorbereitungsveranstaltungen

Anmelden

Anlässlich der DMEA, Europas zentraler Treffpunkt in Sachen Health-IT, treffen Entscheider aus sämtlichen Bereichen der Gesundheitsversorgung aufeinander. Die sächsischen Industrie- und Handelskammern organisieren einen Gemeinschaftsstand. Sie können ab sofort Ihr Interesse bekunden.

Kontakt

Katja Keller-Seifert

  • Telefon : +49 (341) 1267 1260