Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Dec 2020

Web-Informationsveranstaltung: Bergbaunachsorge – Grubenschließung und Sekundärbergbau in Chile und Peru

Zeitraum/Datum

9. Dezember 2020, 15 - 16.45 Uhr

Kosten

kostenfrei

Art der Veranstaltung

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsort

online

Branchen

Umwelttechnik, insbesondere bzgl. Bergbau-Hinterlassenschaften

Land/Region

Chile, Peru

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Seit Jahrzehnten hat der Bergbausektor sowohl in Chile als auch in Peru überproportionalen Anteil an der Wirtschaft und erlebt mit der steigenden Nachfrage nach Rohstoffen für die Energie- und Verkehrswende einen neuen Boom. Gleichzeitig gehen vom Bergbau in der aktiven Phase ein hoher Ressourcenverbrauch aus - vor allem von Wasser und Energie. Nach dem Ende der aktiven Phase des Bergbaus drohen massive Umweltgefahren, insbesondere von oftmals unzureichend gesicherten Absetzhalden (Tailings) aus. In beiden Ländern nimmt der Druck aus Gesellschaft, Politik und auch aus wirtschaftlichen Erwägungen zu, die Rohstoffexploration nachhaltiger zu betreiben und dabei die Bergbau-Hinterlassenschaften zu minimieren.

Maßnahmen zur Wasserverbrauchsreduzierung, Prozesswasserwiederverwendung und Abwasseraufbereitung - aber auch zunehmend zur Sanierung von Absetzhalden, bei gleichzeitiger Ressourcenverwertung - werden zunehmend einen hohen Stellenwert erhalten. Hier bieten sich für sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen Chancen, das bei den umfangreichen Projekten in der Sanierung von Bergbaufolgeschäden, in der Altlastenbeseitigung oder bei der Erneuerung von Abwassersystemen etablierte Expertenwissen, kommerziell umzusetzen. 

Im Auftrag von und in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) und gemeinsam mit den Bergbau-Kompetenzzentren der Deutschen Außenhandelskammern in Chile und Peru, informiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) über die aktuelle Situation im Bergbau in Chile und Peru. Dabei soll insbesondere auf das Thema Bergbaunachsorge und den damit verbundenen Bedarf an Technologien und Produkten eingegangen werden. Zudem wird über die Covid-19 Situation in den Andenländern, über geplante Chile- / Peru-Projekte der Netzwerke in Sachsen und Brandenburg informiert. 

Zugehörige Downloads Weiterführende Links
Quelle: pixabay
Veranstalter

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS), Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Deutsch-Chilenische Industrie- und Handelskammer (AHK), Deutsch-Peruanische Industrie- und Handelskammer (AHK), Deutsch-Peruanisches Kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe

Ansprechpartner

Mario Kristen
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 131
Fax: +49 (351) 2138 109

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media