News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

08.11. 2017

"Görliwood" ist Europas Filmlocation des Jahrzehnts

Filmfans aus ganz Europa haben die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“ zur besten Filmlocation des Jahrzehnts gekürt. Der erstmals ausgelobte „European Film Location Award of the Decade“ wurde gestern im Europäischen Parlament in Brüssel anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von „Filming Europe – European Film Commissions Network“ (EuFCN) vergeben.

Görliwood® war der einzige deutsche Kandidat unter den insgesamt elf Nominierten. Zur Wahl standen weiterhin Locations in Kroatien, Spanien, Österreich, Polen, Griechenland, Norwegen und Italien. Claas Danielsen, Geschäftsführer der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM): „Herzlichen Glückwunsch nach Görlitz, das ist ein großartiger Erfolg für die Stadt und für unsere Region! Mit seinen einzigartigen und weltbekannten Drehorten steht Görliwood® seit Jahren hoch im Kurs bei Produzenten und Publikum und wird auch in Zukunft die internationale Filmwelt an die Neiße locken.“

„Das ist ein Ritterschlag für die Stadt Görlitz und alle Akteure, die zum guten Ruf als Filmstadt beigetragen haben. Gleichzeitig ist es für uns Ansporn, dieses Qualitätsversprechen auch in der Zukunft einzulösen“, zeigt sich der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege begeistert. „Wir danken allen Görliwood®-Fans sehr herzlich, dass sie unsere Stadt so zahlreich beim Voting unterstützt haben“, ergänzt Andrea Behr, Geschäftsführerin der Stadtmarketing-Gesellschaft Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH. „Wir laden alle herzlich in die Filmstadt Görlitz ein!“

   

Die Welt zu Gast in Görliwood®

Mit viel Charme und einer romantischen Atmosphäre begeistert Görlitz immer wieder. Sogar bekannte Hollywood-Produzenten schwärmen mittlerweile von der authentischen und vielseitigen Kulisse der Stadt und ihrer einzigartigen Architektur. Im Zweiten Weltkrieg nahezu unversehrt geblieben, bietet Görlitz mit seinen ca. 4000 Baudenkmälern aus 500 Jahren viel originales Zeitkolorit und eine Menge Inspiration für viele Filmschaffende.

Görlitz war erstmals in den 50er Jahren Drehort für den Film „Der Ochse von Kulm“. Seitdem sind hier ca. 100 Filmproduktionen entstanden, oft mit mehreren Drehs innerhalb eines Jahres. Und so wurde der ehemalige Geheimtipp zum beliebten Drehort mit vielfältig wandelbarem Gesicht. New York, Berlin, München, Frankfurt, Paris, Heidelberg – all diese Städte verkörperte Görlitz schon in Filmen.

Für die aufwendige Jules-Verne-Verfilmung „In 80 Tagen um die Welt" mit Jackie Chan wurden ganze Straßenzüge in das Paris des 19. Jahrhunderts und die Landskron-Brauerei in den Hafen von New York verwandelt. 2008 stand in Görlitz die Produktion des Bernhard-Schlink-Bestsellers „Der Vorleser" an, mit Kate Winslet und Ralph Fiennes in den Hauptrollen, für den Kate Winslet schließlich den Oscar® erhielt. Quentin Tarantino drehte hier Szenen seines viel beachteten und ebenfalls Oscar®-prämierten Films „Inglourious Basterds"; für den Film „Goethe!" rieselte es im Sommer 2009 am Untermarkt Kunstschnee und 2011 wurde für die Grimme-Preis dekorierte Bestseller-Verfilmung „Der Turm" von Uwe Tellkamp im Gründerzeitviertel gedreht. Kurz darauf entstand am Untermarkt der erste „Görlitz-Film" in 3D: Detlev Bucks „Die Vermessung der Welt". Im Winter 2012/13 wählte Regisseur Wes Anderson u. a. das Jugendstilkaufhaus und die Stadthalle als Drehorte für die Produktion von „The Grand Budapest Hotel" und brachte eine hochkarätige Starbesetzung in die Stadt – darunter Ralph Fiennes, Edward Norton, Jeff Goldblum, Willem Dafoe, Tilda Swinton, Jude Law, Bill Murray und Owen Wilson.

   

Weiterführende Links
Das Jugendstilkaufhaus in Görlitz - Im Film "Grand Budapest Hotel" und im Original (© Twentieth Century Fox / Filmtourismus.de)

Das Jugendstilkaufhaus in Görlitz - Im Film "Grand Budapest Hotel" und im Original (© Twentieth Century Fox / Filmtourismus.de)

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media