News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

12.03. 2018

Bewerbungsschluss 19. März: IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2018

Noch bis 19 März steht jungen Unternehmern, Gründern / Start-ups, Studenten und Wissenschaftlern mit neuartigen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen eine Bewerbung beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2018 offen. Mit dem Preis fördert die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Steigerung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft der Region. Bewerbungen mit einem Bezug zu den Branchen Automobil, Chemie / Kunststoffe, Energie / Umwelt / Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences können online eingereicht werden.

„Mitteldeutschland ist auf einem guten Weg, sich als Start-up- und Innovationsstandort zu etablieren. Dabei ist die Metropolregion Mitteldeutschland ein wichtiger Treiber“, so Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Vorstandsvorsitzender des Europäische Metropolregion Mitteldeutschland e. V. anlässlich des Auftakts des Wettbewerbs im November 2017. „In Mitteldeutschland machen sich Politik und Wirtschaft gemeinsam für die Region stark. Der IQ-Wettbewerb ist der beste Beleg dafür: 1.600 Bewerber, 130 Preisträger und rund eine Million Euro Preisgeld sind eine stolze Bilanz der letzten 13 Jahre“, so Jung.

Im Rahmen des mit rund 70.000 Euro dotierten Clusterinnovationswettbewerbs finden auch die eigenständigen lokalen Innovationspreise Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg statt. Bewerber aus diesen Städten haben doppelte Gewinnchancen. 

„Der IQ Innovationspreis nicht nur einzigartig, weil er wir ihn in fünf Fachclustern vergeben und damit eine  hohe technologische Kompetenz nachweisen. Der Preis ist zudem der größte privat finanzierte Innovationspreiswettbewerb in Ostdeutschland. Er ist einer der wenigen regionalen Preise mit überregionaler Bedeutung.“, erklärt Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der veranstaltenden Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH anlässlich des Wettbewerbsauftakts. 

    

IQ Innovationspreis Leipzig

Ausgelobt von der Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer findet in diesem Jahr wieder der lokale Innovationswettbewerb für Leipzig statt. Der Leipziger Wettbewerb sucht unter der Dachmarke des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland die beste innovative Idee für Leipzig, die auch in Leipzig realisiert wird. Der IQ Innovationspreis Leipzig richtet sich an:

  • Leipziger Unternehmen und Einrichtungen
  • Unternehmen und Einrichtungen, die bei ihrem Bewerbungsprojekt mit Hochschulen und Fachhochschulen aus Leipzig zusammenarbeiten
  • Unternehmen und Einrichtungen, die nachweisbar in den folgenden sechs Monaten nach der Preisverleihung ihren Standort nach Leipzig verlegen.

Am Wettbewerb des IQ Innovationspreis Leipzig können sich als Bewerber beteiligen, wer eine Innovation beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in einem der fünf Wettbewerbscluster einreicht und in Leipzig ansässig ist.

Die Preisstifter loben für den IQ Innovationspreis Leipzig ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro aus.

Darüber hinaus bestehen durch die Kooperationen mit dem SpinLab - The HHL Accelerator weitere Unterstützungsmöglichkeiten für Teilnehmer des IQ Innovationspreis Leipzig. Bewerber aus Leipzig haben auch die Chance auf weitere Preisgelder, die im Rahmen des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland vergeben werden. Clustersieger erhalten 7.500 Euro Preisgeld, der Gesamtsieger 15.000 Euro.

   

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media