News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

21.03. 2018

Lieferanten für Bau der neuen Chip-Fabrik von Bosch in Dresden gesucht

Die Robert Bosch GmbH baut in Dresden eine Fabrik zur Herstellung von Halbleitern. Der Standort liegt in der Nähe der Halbleiterfertigung von GLOBALFOUNDRIES im Norden von Dresden. Für die Bauphase der Fabrik möchte das Unternehmen auf erfahrene, regionale Anbieter und Lieferanten zurückgreifen. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH ermöglicht potenziellen Bietern, ihr Leistungsangebot samt Kontaktdaten und ergänzenden Informationen online zu hinterlegen. Die Daten werden dann an den verantwortlichen Vorhabensträger weitergeleitet.

Es wird die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte: Bosch wird mit dem Bau der neuen Halbleiterfabrik in Dresden etwa eine Milliarde Euro investieren und am Standort seine erste Produktionsstätte auf der Basis von 300-mm-Siliziumscheiben errichten. Die Planungen sind weit fortgeschritten und bald soll mit dem Bau im Norden von Dresden begonnen werden.

Die Errichtung des Hightech-Werks soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Die Produktion wird nach einer Anlaufphase voraussichtlich Ende 2021 beginnen. In Dresden sollen bis zu 700 neue Arbeitsplätze entstehen. 

Weiterführende Links
Die Illustration zeigt die künftige Halbleiterfabrik von Bosch in Dresden aus einer nordöstlichen Vogelperspektive.

Die Illustration zeigt die künftige Halbleiterfabrik von Bosch in Dresden aus einer nordöstlichen Vogelperspektive. (Quelle: Robert Bosch GmbH)

Ihr Ansprechpartner


Thomas Krüger
Akquisition, Ansiedlung
Tel: +49 (351) 2138-234 Fax: +49 (351) 2138-219

Social Media