News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

14.04. 2021

IOSax: Online Marketing Challenge 2021 startet

Am 15. April 2021 startet die Online Marketing Challenge (OMC) 2021. Zu dem Wettbewerb treten 10 Teams an, bestehend aus sächsischen Unternehmen, StudentInnen aus Sachsen – zum Großteil mit internationalem Hintergrund – und erstmalig ExpertInnen aus der sächsischen Kreativ- und Werbebranche. Gemeinsam arbeiten sie eine digitale Vertriebskampagne aus und wählen die passenden Online-Kanäle, um neue internationale Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus ziehen sie wertvolle Erkenntnisse über die Ansprache, das Verhalten sowie Vorlieben der ausländischen Zielgruppen aus der Kampagne.

Das Format wird zum vierten Mal vom SEPT-Programm der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit der Internationalisierungsoffensive Sachsen (IOSax) und erstmalig KREATIVES SACHSEN organisiert. Weitere Partner sind die Technische Universität Dresden und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.

"Die Online Marketing Challenge ist ein Win-Win-Projekt für Unternehmen und Studenten. Denn Kundenbeziehungen werden nicht erst seit der Covid-Pandemie zunehmend online aufgebaut und gepflegt. Die Challenge hilft sächsischen Unternehmen, ihre Waren noch besser online zu vermarkten. Sie unterstützt damit auch den wichtigen Auf- und Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen. Davon profitieren von allem kleine Mittelständler und Start-ups. Und die mitwirkenden Studenten knüpfen Kontakte zu sächsischen Unternehmen, die beim Einstieg ins Berufsleben helfen können", sagt Thomas Horn, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, die IOSax im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums koordiniert.

Steve Uhlig, Projekt-Koordinator bei der Universität Leipzig ergänzt: "Durch die Zusammenarbeit in interkulturellen Teams haben die teilnehmenden Unternehmen eine gute Möglichkeit, in Kontakt mit motivierten und qualifizierten Studierenden und damit potentiellen künftigen MitarbeiterInnen zu kommen."

Die Kampagne läuft nach vorbereitenden Webinaren rund drei Monate. Zum Einsatz kommt dabei ein vom Unternehmen gestelltes Werbebudget von 500 Euro. Die Zusammenarbeit der Teams erfolgt pandemiebedingt virtuell. Am 15. Juli 2021 werden die Ergebnisse von einer Jury ausgewertet und die kreativsten und effektivsten Kampagnen prämiert.

"Kreative sind für uns die perfekten Innovationspartner, gerade für die kleinen und mittleren Unternehmen in Sachsen”, so Josephine Hage, stellvertretende Leiterin von KREATIVES SACHSEN.

"Die Teilnahme an der OMC war eine der lohnendsten Erfahrungen, die ich in meiner akademischen Karriere an der Universität Leipzig gemacht habe. Ich war sehr neugierig, wie es ist, für ein deutsches Unternehmen zu arbeiten. Die OMC ist eine gute Umgebung, um erste Erfahrungen in einem echten Unternehmen zu sammeln. Ich habe mit Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zusammengearbeitet, die uns als Team nicht nur vertrauen, sondern auch ihre Lernkurve für digitales Marketing, Leben und Teamwork in Deutschland erweitern", fasst David Peña, kolumbianischer Master-Student an der Universität Leipzig, seine Erfahrungen zusammen.

   

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Julius Schellmann
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-171 Fax: +49 (351) 2138-119

Social Media