News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

06.04. 2022

Veranstaltungen zu Digitalisierung, Automation und Maschinenbau in Polen

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung einen deutlichen Schub gegeben und digitale Technologien stärker in den Fokus gerückt. Deshalb bietet die Kooperation mit polnischen Partnern und die Erschließung des polnischen Marktes interessante Optionen für sächsische Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierung, Automatisierung und umweltschonendere Technologien. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und ihre Partner haben für 2022 ein umfangreiches Veranstaltungsangebot zusammengestellt. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Teilnahme.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die großen Themen des 4. Sächsisch-Polnischen Innovationstages, zu dem die TU Dresden, die TU Breslau, das Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Breslau und die WFS am 15. / 16. September 2022 nach Breslau einladen. Der Innovationstag fokussiert in diesem Jahr das Themenfeld ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Fertigungstechnologien für innovative Produkte. Ziel ist es, die Zusammenarbeit der Nachbarländer in Forschung und Entwicklung effektiv und nachhaltig auszubauen. Gemeinsam sollen sowohl Impulse für das Wachstum der Region gesetzt als auch international konkurrenzfähige Lösungen für den gesellschaftlichen Wandel entwickelt werden. Das Programm des Innovationstages wird neben Diskussionspanels und einer Abendveranstaltung auch eine Ausstellung unter dem Motto „Transfer durch junge Köpfe“ und eine Kooperationsbörse bieten.

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für wirtschaftliche Entwicklung in Opole lädt die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) deutsche und polnische Industrieunternehmen am 12. Oktober 2022 zur Branchenkonferenz „Industrie 4.0“ ein. Auf der Konferenz werden makroökonomische Trends und die Aussichten für Unternehmen in Zusammenhang mit den Veränderungen in den globalen Lieferketten diskutiert. Außerdem werden die neuesten Technologien im Zusammenhang mit Industrie 4.0 vorgestellt und Finanzierungsquellen für die vierte industrielle Revolution besprochen. Darüber hinaus sollen interessante Beispiele für bewährte Verfahren im Bereich der intelligenten Robotik und deren Entwicklungspotenzial aufgezeigt werden.

Vom 7. bis 9. November 2022 organisiert die WFS im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) eine Unternehmerreise zur Industriemesse Warsaw Industry Week. Die Warsaw Industry Week ist die am schnellsten wachsende internationale Industriemesse für innovative Industrielösungen in Polen. Die Fachmesse greift hochaktuelle Themenfelder wie Digitalisierung, Automatisierung, Industrie 4.0 und Effizienz in der Produktion und damit Bereiche auf, bei denen insbesondere deutsch-polnische bzw. sächsisch-polnische Kooperationsmöglichkeiten bestehen. Neben dem Besuch einer speziellen sächsisch-polnischen Fachveranstaltung können dort gezielte B2B-Gespräche geführt werden.

    

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Kerstin Leisering
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-139 Fax: +49 (351) 2138-119

Social Media