News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

04.05. 2022

SET4FUTURE Innovation Award 2022 – Jetzt bewerben!

Zum achten Mal ist die europäische Bahnclusterinitiative ERCI auf der Suche nach innovativen Produkten, Technologien, Lösungen und Geschäftsmodellen, die ein Aushängeschild für die Bahntechnik der Zukunft sind. Gewürdigt werden Innovationsprojekte europäischer Unternehmen der Bahntechnik in den Kategorien „Innovativstes Großunternehmen“, „Innovativstes Klein- und Mittelständisches Unternehmen“ und „Coup de Coeur“. Teilnahmeschluss für die regionale Vorauswahl im Rahmen des SET4FUTURE Innovation Awards ist der 20. Mai 2022.

Mit der Teilnahme am SET4FUTURE Innovation Award haben Sie die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am ERCI Innovation Award zu qualifizieren. Der SET4FUTURE Innovation Award wird dem ERCI Innovation Award vorgeschaltet. Die TOP 3 des SET4FUTURE Innovation Awards qualifizieren sich automatisch für den europäischen Innovationswettbewerb des ERCI. Die Verleihung der SET4FUTURE Innovation Awards findet im Rahmen des Rail.S-Sommerfestes am 12. Juli 2022 in Chemnitz statt. Die Preisverleihung zum diesjährigen ERCI Innovation Award ist im Rahmen der Weltleitmesse InnoTrans vom 20.-23. September 2022 in Berlin geplant und wird vom ERCI-Partner Cluster Mobilität, Verkehr und Logistik Berlin-Brandenburg ausgerichtet.

Die Preisträger des SET4FUTURE Innovation Awards

  • erhalten im Rahmen des Rail.S-Gemeinschaftsstandes auf der InnoTrans 2022 eine aufmerksamkeitsstarke Präsentation
  • qualifizieren sich automatisch für den europäischen Innovationswettbewerb des ERCI

Teilnahmebedingungen für SET4FUTURE bzw. ERCI Innovation Award:

  • Netzwerkmitglied im Rail.S (NICHT zwingend Rail.S-Vereinsmitglied)
  • Forschungszentren und Universitäten können sich nur im Konsortium mit mindestens einem Industrieunternehmen bewerben. Hierbei muss sichergestellt sein, dass der Hauptantragsteller aus der Industrie kommt (KMU oder Großunternehmen).
  • Die Bewerbungen müssen eine entwickelte Innovation darstellen, die kurz vor der Kommerzialisierung steht oder bereits kommerziell genutzt wird (TRL > 6).
  • Der Bewerbungsbogen (Application Form) muss in deutscher und englischer Sprache abgegeben werden.
  • Teilnahmeschluss für die regionale Vorauswahl im Rahmen des SET4FUTURE Innovation Awards ist der 20. Mai 2022, 24:00 MESZ.

   

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media