Veranstaltungen - Im In- und Ausland

Veranstaltungskalender

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und ihre Partner organisieren und betreuen - teilweise mit finanzieller Förderung durch den Freistaat Sachsen bzw. des Bundeswirtschaftsministeriums - zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland für sächsische Unternehmen zur Absatzförderung und Kooperationsanbahnung.

Jan 2023

CES 2023 - Messebeteiligung Sachsen

Zeitraum/Datum

05. - 08. Januar 2023

Kosten

Für 2023 ist keine Teilnahme am sächsischen Gemeinschaftsstand mehr möglich.

Art der Veranstaltung

Messe

Veranstaltungsort

Las Vegas / USA

Branchen

Robotik / Automatisierung, 5G & IoT, Consumer Electronics, Smart Cities, Smart Home, Mobilität, Software

Land/Region

USA

Aufgabenstellung / Kooperationen / Bemerkungen

Die International Consumer Electronics Show (CES) vom 05. - 08. Januar 2023 in USA / Las Vegas gilt als die größte Messe für Verbraucher-Technologie weltweit. Internationale namhafte Hersteller aus der Elektronikbranche präsentieren ihre neuesten Produkte, zeigen Trends der Zukunft und kündigen Innovationen an. Daher gilt die CES als erster Indikator dafür, wohin sich die Elektronik und Software im weiteren Jahresverlauf entwickelt. Vermehrt präsentieren auch Automobilhersteller und -zulieferer integrierte IT in ihren Fahrzeugen. Weitere Messeschwerpunkte sind Robotik und Automatisierung, Künstliche Intelligenz sowie IoT und Sensoren. 

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie werden wieder mehr als 2.000 Aussteller (inkl. 800 Startups) sowie über 50.000 Fachbesucher erwartet. Bestandteil der Messe wird wieder ein Top-Begleitprogramm aus Fachkonferenzen, Seminaren und Workshops zu aktuellen Themen sein.

Im Auftrag des Bundes organisiert die Messe Köln unter dem gemeinsamen Dach "German Pavilion" einen deutschen Firmengemeinschaftsstand. 

Für 2023 ist keine Teilnahme am sächsischen Gemeinschaftsstand mehr möglich. Bei Interesse an einer Beteiligung 2024 wenden Sie sich gern an die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) .

Weiterführende Links
Veranstalter

Durchführer der Bundesbeteiligung ist die KoelnMesse. Die sächsische Beteiligung unter diesem Dach wird koordiniert durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Ansprechpartner

Sylvia Sadlo
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
E-Mail: Nachricht schreiben
Telefon: +49 (351) 2138 143
Fax: +49 (351) 2138 399

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media