Projektassistenz (m / w / d) Fachkräftegewinnung im Ausland

Zur Verstärkung der Abteilung Außenwirtschaft und Messen suchen wir ab sofort und zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2027 eine Projektassistenz zur Unterstützung bei der Fachkräftegewinnung im Ausland.

Quelle: Unsplash I Brooke Cagle
Unsplash: Brooke Cagle

Im Freistaat Sachsen werden in den kommenden Jahren mehr Menschen aus dem Erwerbs­leben ausscheiden, als Menschen in den Arbeitsmarkt eintreten werden. Daher ist neben der Hebung inländischer Potenziale, der Beförderung der digitalen Transformation sowie innova­tiver technologischer Lösungen, die Gewinnung qualifizierter Arbeits- und Fachkräfte ein wichtiges Handlungsfeld zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der projektbezogenen Zusammenarbeit mit den Akteuren zur Fachkräftege­winnung in Sachsen;
  • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Unternehmerreisen sowie anderen Projekten zur Fachkräftegewinnung oder zum Fachkräftemarketing im Ausland;
  • Veranstaltungsorganisation und -management sowie Reise- und Büroorganisation für das Projektteam;
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten und Materialien zur Werbung für den Fachkräftestandort Sachsen;
  • Erstellung von Dokumentationen, Präsentationen und Statistiken sowie Berichterstattung zu den Ergebnissen der Projektarbeit;
  • Unterstützung der Abteilung bei der Durchführung zusätzlicher außenwirtschaftlicher Maßnahmen und Angebote, welche aufgrund der veränderten weltwirtschaftlichen und geopolitischen Rahmenbedingungen bis zum 31. Dezember 2027 voraussichtlich erforderlich sein werden.

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau / -mann für Büromanagement, Indust­riekauffrau / -mann, Personaldienstleistungskauffrau / -mann, Management-Assistent / in oder vergleichbare Ausbildung;
  • sehr gute Deutschkenntnisse sowie mindestens gute Englischkenntnisse;
  • analytisches Verständnis sowie eine teamorientierte, strukturierte aber auch selbstständige Arbeitsweise;
  • Kommunikationsstärke sowie Präsentationsgeschick;
  • Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zu Dienstreisen sind erforderlich;
  • Berufserfahrung im Veranstaltungs-, Reise- oder Büromanagement;
  • Sie sind ein Teamplayer und wollen mit Leidenschaft, Fachwissen und Verantwor­tungsbewusstsein zum Erfolg Sachsens beitragen und haben Lust auf neue Herausforde­rungen.

Zusätzlich wünschenswert:

  • Kenntnisse zur Fachkräftegewinnung im Ausland;
  • Kenntnisse zum Wirtschaftsstandort Sachsen
Quelle: Adobe Stock I Flamingo Images

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sehr interessante Aufgabe in einem Tochterunternehmen des Freistaates Sachsen mit familiärer Atmosphäre und internationalem Flair;
  • eine umfangreiche und unterstützende Einarbeitung sowie bedarfsorientierte Fortbildungen;
  • eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nebst Übernahme der jeweiligen Tarifanpassungen. Eine Einstellung ist – bei Vorliegen der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 6 des TV-L möglich.;
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche;
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeiten (Gleitzeit) und bis zu 10 Tage im Monat im mobilen Arbeiten;
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Erreichbarkeit (Autobahn, ÖPNV);
  • Möglichkeit zur Teilzeit (mindestens 20 h / Woche).

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, eine abwechslungsreiche Tätigkeit zum Wohl unserer Gesellschaft im Freistaat Sachsen wahrzunehmen und die Zukunft unseres Bundeslandes mitzugestalten? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

  • Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Arbeitszeugnisse) bis zum 17. März 2024 per E-Mail als PDF in einer Datei mit der maximalen Größe von 5 MB an die E-Mail-Adresse: bewerbung@wfs.saxony.de.
  • Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.
  • Für diese zunächst befristete Stelle kann Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigt werden, wenn Sie bereits in einem Arbeitsverhältnis mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH gestanden haben.
  • Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder nach SGB IX Gleichgestellte bevorzugt eingestellt. Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
  • Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (m / w / d) gemäß Art. 13 DSGVO.
       
Datenschutz für Bewerber

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Sylvia Voigt

Finanzen, Personal & Verwaltung

+49-351-2138 332

+49-351-2138 332