Stellenangebote Projektleiter (m/w/d) im Team Investorenservice

Zur Verstärkung des Teams Investorenservice im Bereich Halbleiterindustrie suchen wir ab sofort zwei Projektleiter (m/w/d).

Quelle: Sven Döring
BOSCH entschied sich 2017 für die Errichtung einer Mega-Fab zur Chipproduktion in Dresden, Eröffnung 2021. (Quelle: BOSCH)

Wir für "Silicon Saxony"

„Silicon Saxony“ ist Europas größter IKT- / Mikroelektronik-Standort. Jeder dritte in Europa produzierte Chip trägt den Aufdruck „Made in Saxony“. BOSCH, GLOBALFOUNDRIES, Infineon und – ab 2025 – auch JENOPTIK betreiben in Dresden einige der modernsten Halbleiter-Fabs der Welt.

Der Mikroelektronikstandort Sachsen hat gerade auch im vergangenen Jahr wichtige Weichenstellungen für die Zukunft erlebt. Die ansässigen Unternehmen investieren massiv in weitere Kapazitäten und mit TSMC siedelt sich zudem ein weiteres bedeutendes Unternehmen der Branche neu in Dresden an. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir gemeinsam mit Ihnen weiter fortschreiben und das Halbleiter-Ökosystem in Sachsen durch eine noch stärkere Unterstützung von Erweiterungen und Ansiedlungen begleiten.

Ihre Aufgaben

  • eigenverantwortliche Vorbereitung und Umsetzung von Präsentationen und Vorträgen für Pitch-Veranstaltungen (z. B. auf inter- / nationalen Messen, Kongressen, etc.),
  • Recherche und Aufbereitung von Geschäftschancen der Halbleiterindustrie in "Silicon Saxony" sowie Erstellung und regelmäßige Aktualisierung des relevanten und spezifischen Präsentationsmaterials zusammen mit der Abteilung Branchen, Innovation & Marketing,
  • aktives „Storytelling“ bzw. „Influencing“ Sachsens als globalem Halbleiterstandort über moderne Medien / Kanäle (z. B. LinkedIn, YouTube, etc.),
  • Umsetzung von WFS-spezifischen Informations- und Akquiseveranstaltungen im Ausland sowie entsprechender digitaler Formate („Tech-Talks“, etc.),
  • Beratung und Betreuung potenzieller Investoren bei der Vorbereitung der Standortsondierung und Unterstützung von Due-Dilligence-Prozessen,
  • Zusammenarbeit mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern der WFS zur konkreten Standortvermarktung und bei der Investorenakquise,
  • Mitarbeit im Fokus-Team der WFS zum Thema „Halbleiterökosystem / Großansiedlungen“.

Das bringen Sie mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhoch- oder Hochschulstudium vorzugsweise der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Volks- oder Betriebswirtschaftslehre bzw. einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss, 
  • Berufserfahrung in der Halbleiterindustrie ist von Vorteil,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und Offenheit gegenüber sprachlichen Weiterbildungsmaßnahmen,
  • Verhandlungs- und Präsentationsgeschick bzw. Vertriebstalent sowie Freude am „Rampenlicht“ und an der Präsentation der Wirtschaftspotenziale Sachsens,
  • betriebswirtschaftliches und analytisches Denken,
  • eine selbstständige, zuverläs­sige und systematische Arbeitsweise,
  • einen sicheren Umgang mit MS Office-Anwendungen und gängigen Unternehmensdatenbanken,
  • ein Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zu internationalen Flugreisen sind zwingend erforderlich.

Das bieten wir Ihnen

  • eine zunächst bis 2029 befristete Beschäftigung verbunden mit dem Ziel, diese danach in eine unbefristete Beschäftigung zu überführen,
  • einen festen und modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit großen operativen Gestaltungsmöglichkeiten an unserem zentrumsnahen Unternehmensstandort,
  • eine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • eine unterstützende Einarbeitung und ein kollegiales Team-Umfeld mit festen Zeiten für Austausch und Absprache am Bürostandort,
  • eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nebst Übernahme der jeweiligen Tarifanpassungen (eine Einstellung ist – bei Vorliegen der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen – bis zur Entgeltgruppe 12 des TV-L möglich),
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche,
  • eine flexible Gestaltung der Arbeitszeiten (Gleitzeit) und bis zu 10 Tage im Monat im mobilen Arbeiten,
  • die Möglichkeit zum vergünstigten Erwerb eines Monatstickets für den Personennahverkehr (Job-Ticket).

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, gemeinsam den Wirtschaftsstandort Sachsen voranzubringen und dadurch mitzugestalten?
Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!

  • Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Arbeitszeugnisse) per E-Mail als PDF in einer Datei mit der maximalen Größe von 5 MB an die E-Mail-Adresse: bewerbung@wfs.saxony.de.
  • Für diese zunächst befristeten Stellen kann Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigt werden, wenn Sie bereits in einem Arbeitsverhältnis mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH gestanden haben.
  • Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.
  • Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
  • Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (m/w/d) gemäß Art. 13 DSGVO
Datenschutz für Bewerber

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Sylvia Voigt

Finanzen, Personal & Verwaltung

+49-351-2138 332

+49-351-2138 332