Lieferantenerklärungen und Präferenznachweise praktisch handhaben

Ort
Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge, Geyersdorfer Straße 9 a, 09456 Annaberg-Buchholz
Veranstaltungsdatum
23. November 2022, 9 - 16 Uhr
Anmeldeschluss
21.11.2022
Branchen
Branchenoffen
Land/Region
Weltweit
Veranstalter
Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge
Kosten für die Teilnahme
210,00 Euro

Informationen und Zielsetzung

  • Inhalt und Grundlagen für Erklärungen zum Waren- bzw. Präferenzursprung
  • Wege zum Präferenzursprung und innerbetriebliche Arbeits- und Organisationserfordernisse - strategisches Präferenzmanagement
  • Bestimmung des Präferenzursprungs nach den Listenregeln - HS-Nummern und Präferenzkalkulation
  • Regeln für den Verkehr mit Ursprungswaren am Beispiel der Schweiz, Besonderheiten anderer Abkommensländer
  • Präferenzursprung von Waren und Dokumentationserfordernisse
  • Plausibilitätsprüfung von eingehenden Lieferantenerklärungen, typische Fehler
  • Erstellung von Lieferantenerklärungen und Präferenznachweisen

   

Termin merken

Termin speichern