241. Stammtisch WGGT / WGFV e. V.: Themenkreis „Verpackungsrelevante gesetzliche Regelungen“

Auch nach Einführung des Verpackungsgesetzes 2019 und der Novelle von 2022 gibt es viel Bewegung in den europäischen und deutschen Verpackungs-Regularien rund um Kreislaufwirtschaft, Kreislauffähigkeit, Ein- und Mehrwegsysteme. Die Wissenschaftliche Vereinigung für Fördertechnik und Verpackung e. V. (WGFV) lädt daher zum fachlichen Austausch über aktuelle Entwicklungen ein.

Ort
IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH, Raum 323 in 01237 Dresden, Mügelner Straße 40 (Parkplätze sind vorhanden)
Veranstaltungsdatum
31. Januar 2024, 16 Uhr - ca. 18 Uhr
Anmeldeschluss
30.01.2024
Zielgruppe
Verpackungshersteller, Verpackungsanwender
Branchen
Verpackungshersteller, Verpackungsanwender
Land/Region
Sachsen, Deutschland
Veranstalter
Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e. V. (WGFV)
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei

Informationen und Zielsetzung

 

 

Agenda

  • Drohung oder Chance? Was bedeuten die europäischen Regulierungen für die Verpackungsbranche?; Sonja Bähr, Berlin, Packaging Analyst, Tilisco GmbH
  • Zur Umsetzung des Deutschen Verpackungsgesetzes in der Praxis; Dr. Monika Kaßmann, WGGT / WGFV e. V. Dresden
  • Diskussion

Termin merken

Auch nach Einführung des Verpackungsgesetzes 2019 und der Novelle von 2022 gibt es viel Bewegung in den europäischen und deutschen Verpackungs-Regularien rund um Kreislaufwirtschaft, Kreislauffähigkeit, Ein- und Mehrwegsysteme. Die Wissenschaftliche Vereinigung für Fördertechnik und Verpackung e. V. (WGFV) lädt daher zum fachlichen Austausch über aktuelle Entwicklungen ein.

Termin speichern

Kontakt

Dr. Monika Kaßmann