Von der Idee zur Umsetzung – Fertigungstechnologien für die Point-of-Care-Diagnostik

Wirtschaftsförderung Sachsen

Die zweite "DIANA-Workstation" bei der SITEC Industrietechnologie GmbH in Chemnitz konzentriert sich auf Fertigungstechnologien für Point-of-Care-Diagnostik und lädt Unternehmen, FuE-Einrichtungen und Institutionen ein, gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Ort
SITEC Industrietechnologie GmbH Bornaer Straße 192 | 09114 Chemnitz
Veranstaltungsdatum
06. März 2024, 10 - 14 Uhr, ab 14 Uhr Firmenbesichtigung möglich
Anmeldeschluss
Keine Anmeldung mehr möglich
Branchen
Life Sciences
Land/Region
Mitteldeutschland, Sachsen
Veranstalter
WIR!- Bündnis "DIANA-Point-of-Care-Technologie-Mitteldeutschland", Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS), SITEC Industrietechnologie GmbH
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei, schnelle Anmeldung erforderlich, es sind nur 30 Teilnehmerplätze verfügbar

Informationen und Zielsetzung

Point-of-Care-Technologien haben das Potenzial, die Diagnostik sowohl im Gesundheitswesen als auch im Bereich des persönlichen Lifestyles und in der Veterinärmedizin zu revolutionieren. Doch wie können wir sicherstellen, dass diese Technologien effizient, kostengünstig und nachhaltig hergestellt werden können?

In diesem Workshop werden verschiedene Fertigungstechnologien für Point-of-Care-Systeme diskutiert. Erfahrene Experten werden Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen geben. Ziel der Veranstaltung ist es, über Fertigungsthemen zu diskutieren, neue Projektideen zu entwickeln und Partner zusammenzubringen, um die Zukunft der Point-of-CareDiagnostik zu gestalten. Tragen Sie dazu bei, die Brücke zwischen Ideen und Umsetzung zu schlagen. Gemeinsam kann die nächste Generation von Point-ofCare-Technologien gestaltet werden.

Es sind nur 30 Teilnehmerplätze verfügbar.

Agenda

  • 10:00 Uhr: Begrüßung & Einführung
  • 10:10 Uhr: Keynote; Mikrofluidische Strukturen entwickeln und herstellen für analytische Anwendungen / Robert Möller, DIANA-Beirat
  • ab 10:30 Uhr: Impulsvorträge und anschließende Diskussion
    • 10:30 Uhr: Lasertechnologien & Automatisierung / SITEC Industrietechnologie GmbH
    • 11:00 Uhr: Additive Fertigung / 3D MicroPrintGmbH
    • 11:20 Uhr: Mikrobearbeitung / Fraunhofer IWU
  • 11:50 Uhr: Mittagspause
  • 12:50 Uhr: Vortrag Replikationstechnologien / N. N.
  • 13:10 Uhr: Pitches, Diskussion Projektideen
  • 13:45 Uhr: Zusammenfassung & Ausblick
  • ab 14:00 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an einer Firmenbesichtigung bei der SITEC Industrietechnologie GmbH

Kontakt

Schlütter, Andrea

Schlütter, Andrea

Andrea Schlütter

Branchen, Innovation & Marketing

+49-351-2138 133

+49-351-2138 133

Termin merken

Die zweite "DIANA-Workstation" bei der SITEC Industrietechnologie GmbH in Chemnitz konzentriert sich auf Fertigungstechnologien für Point-of-Care-Diagnostik und lädt Unternehmen, FuE-Einrichtungen und Institutionen ein, gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Termin speichern

Kontakt

Nina Oswald
Fraunhofer IZI