Robotik erleben: IO-Link-USB für die Automatisierung

Die Reihe „Robotik erleben“ soll clevere Anwendungslösungen im Umfeld der Robotik und Automation in Sachsen vor Ort vorstellen. Unternehmensbesuche sollen Inspirationsquelle für Ihre Anwendungen und Diskussionsplattform sein. Am 14. Mai 2024 stehen aktuelle Anwendungen der weltweit ersten standardisierten IO-Technologie zur Sensor-Aktor-Kommunikation im Mittelpunkt.

Robotik (Quelle: pixabay)

Robotik (Quelle: pixabay)

Ort
ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V.
Veranstaltungsdatum
14. Mai 2024, 15 - 17 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Anmeldung mehr möglich
Zielgruppe
Iinteressierte (potenzielle) Anwender des verarbeitenden Gewerbes sowie Unternehmen aus der Automatisierungstechnik, die Lösungen für Ihre Kunden suchen
Branchen
Maschinen- und Anlagenbau, Robotik
Land/Region
Deutschland / Sachsen
Veranstalter
ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V., Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ, Westsächsische Hochschule Zwickau, Robot Valley Saxony UG, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei

Informationen und Zielsetzung

Für die erfolgreiche Umsetzung von Automation sind Sensoren und Aktoren unerlässlich. Je nach Aufbau ist ihre mechanische und elektrische Integration mit viel Aufwand verbunden. Spezielle Kabel und Module sind je nach Hersteller und Sensor notwendig und müssen an die konkrete Anlage angepasst werden. An dieser Stelle setzt IO-Link als weltweit standardisierte IO-Technologie an, um Verkabelungs- und Integrationsaufwand zu minimieren. Lassen Sie sich in dieser Runde Neuheiten von IO-Link für ihre Automation aufzeigen und erleben Sie an der praktischen Umsetzungen die Vorteile.“

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Kontakt

Scholta Dr., Claudia

Scholta Dr., Claudia

Dr. Claudia Scholta

Branchen, Innovation & Marketing

+49-351-2138 136

+49-351-2138 136

Termin merken

Die Reihe „Robotik erleben“ soll clevere Anwendungslösungen im Umfeld der Robotik und Automation in Sachsen vor Ort vorstellen. Unternehmensbesuche sollen Inspirationsquelle für Ihre Anwendungen und Diskussionsplattform sein. Am 14. Mai 2024 stehen aktuelle Anwendungen der weltweit ersten standardisierten IO-Technologie zur Sensor-Aktor-Kommunikation im Mittelpunkt.

Termin speichern