Global Automation Executive Breakfast

Wirtschaftsförderung Sachsen

Im Rahmen Messe "Automate Show" in Chicago präsentiert sich Sachsen als dynamischer Standort für Robotik- und Automatisierung vor U.S.-Unternehmen, die ihr Geschäftsfeld auf Europa und insbesondere Deutschland und Sachsen ausweiten möchten.

Flagge USA (Quelle: pixabay)

Flagge USA (Quelle: pixabay)

Ort
Chicago, McCormick Place
Veranstaltungsdatum
07. Mai 2024, 08 - 10 Uhr
Zielgruppe
US-Amerikanische Unternehmen, die ihr Geschäftsfeld auf Europa, und speziell auf Deutschland, im Bereich der Robotik und Automationstechnologie erweitern möchten
Branchen
Robotik, Automatisierungstechnologie
Land/Region
USA
Veranstalter
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) in Zusammenarbeit mit Germany Trade and Invest (GTAI) sowie Trade Horizons
Kosten für die Teilnahme
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für die angesprochenen U.S.-Unternehmen kostenfrei.

Informationen und Zielsetzung

Die USA sind ein pulsierendes Zentrum für Industrierobotik, mit global führenden Unternehmen wie FANUC, Yaskawa, KUKA und Schunk, die bereits feste Wurzeln geschlagen haben. Neben diesen Marktführern treten zunehmend mittelständische Unternehmen wie Fetch Robotics und Locus Robotics hervor, die auch ein wachsendes Interesse am europäischen Markt zeigen. Regionale Cluster wie Chicago und Detroit, das Silicon Valley und Massachusetts / Boston sind Hotspots für Robotik-Innovationen.

Die US-Regierung fördert Forschung und Entwicklung im Robotiksektor stark, wie die National Robotics Initiative (NRI 3.0) und die US National Robotics Roadmap zeigen, die beide die Robotikintegration und den Aufbau von Ökosystemen vorantreiben.

Sachsen lädt vor diesem Hintergrund U.S.-Unternehmen zu einem exklusiven "Business Breakfast" ein ihnen tiefergehende Einblicke in die dynamische Robotik- und Automatisierungsbranche des deutschen Bundeslandes zu gewähren – einem führenden Standort, der für seine fortschrittlichen Technologien und innovativen Lösungen bekannt ist. Sachsen präsentiert sich dabei als strategischer Partner und Wegbereiter für erfolgreiche Investitionen und Kooperationen im Herzen Europas und bietet Gelegenheit, damit sich führende Experten und Entscheidungsträger aus der Industrie austauschen, wertvolle Kontakte knüpfen und die Potenziale Sachsens als Robotikstandort erkunden können.

Agenda

Kontakt

Klaudia Wackerman (Quelle: WFS)

Klaudia Wackerman (Quelle: WFS)

Klaudia Wackerman

Investorenservice

+49-351-2138 320

+49-351-2138 320

Termin merken

Im Rahmen Messe "Automate Show" in Chicago präsentiert sich Sachsen als dynamischer Standort für Robotik- und Automatisierung vor U.S.-Unternehmen, die ihr Geschäftsfeld auf Europa und insbesondere Deutschland und Sachsen ausweiten möchten.