Follow-up German-Indian Round Table zur Wirtschaftsdelegation nach Indien im März 2024

Wirtschaftsförderung Sachsen

Im Rahmen des German-Indian Round Table (GIRT) werden die Indienaktivitäten der TU Dresden vorgestellt. Weiterhin stehen der Austausch der Teilnehmenden zu den bisherigen Indienerfahrungen sowie der Reise im Fokus.

Bilder: SMWA | Kristin Schmidt; WFS

Ort
Dülfersaal, Dülferstraße 2, 01069 Dresden
Veranstaltungsdatum
17. Juni 2024, 16:30 - ca. 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Anmeldung mehr möglich
Zielgruppe
Sächsische Unternehmen und Einrichtungen mit Interesse am indischen Markt
Branchen
Mobilität, Gesundheitswirtschaft, Energietechnologien (inkl. Wasserstoff), Maschinen- und Anlagenbau
Land/Region
Indien
Veranstalter
German-Indian Round Table (GIRT) Sachsen in Kooperation mit der TU Dresden und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) sowie dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)
Kosten für die Teilnahme
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach vorheriger Registrierung kostenfrei.

Informationen und Zielsetzung

Geopolitisch gesehen gewinnt Indien politisch und wirtschaftlich immer mehr an globaler Bedeutung. Deutschland ist der wichtigste europäische Handelspartner Indiens und zwischen den Regierungen beider Länder gibt es Kooperationen in verschiedenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen.

Auch für Sachsen wird Indien als Handelspartner zunehmend wichtiger. Der Sächsische Staatsminister für Wissenschaft, Sebastian Gemkow, hat Ende 2023 Indien besucht und der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, leitete vom 03. - 09. März 2024 eine sächsische Wirtschaftsdelegation nach Tamil Nadu / Indien.

Der German-Indian Round Table am 17. Juni 2024 bietet die Möglichkeit, sich über zukünftige Aktivitäten und Erfahrungen der Teilnehmer dieser Wirtschaftsdelegation zu informieren sowie sich mit weiteren sächsischen Unternehmen und Einrichtungen mit Interesse am indischen Markt auszutauschen.

Agenda

  • Ab 16.00 Uhr: Empfang
  • 16.30 Uhr: Begrüßung
    • Prof. Andreas Pinkwart / TU Dresden, und Markus Hoffmann / GIRT Sachsen /  Chapter Head, von Wolffersdorff
    • Staatsminister Martin Dulig / Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)
    • Thomas Horn / Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)
  • 16.55 Uhr: Vorstellung der Indienaktivitäten der TU Dresden, Prof. Andreas Pinkwart
  • 17.10 Uhr: Persönliches Fazit / Ergebnisse / geplante Projekte (jeweils individuell durch die Teilnehmer der Reise)
  • 17.40 Uhr: Zusammenfassung und Ausklang mit kleinem Imbiss

Kontakt

Filip, Jan

Filip, Jan

Jan Filip

Außenwirtschaft & Messen

+49-351-2138 140

+49-351-2138 140

Termin merken

Im Rahmen des German-Indian Round Table (GIRT) werden die Indienaktivitäten der TU Dresden vorgestellt. Weiterhin stehen der Austausch der Teilnehmenden zu den bisherigen Indienerfahrungen sowie der Reise im Fokus.

Termin speichern