Sachsenback 2024 - Sächsische Gemeinschaftsbeteiligung

Wirtschaftsförderung Sachsen

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) die sächsische Gemeinschaftsbeteiligung auf der Fachmesse Sachsenback in Dresden. Eine Anmeldung für 2024 ist leider nicht mehr möglich.

Ort
Dresden / Deutschland
Veranstaltungsdatum
13. - 15. April 2024
Anmeldeschluss
31.10.2023
Branchen
Ernährungswirtschaft
Land/Region
Mitteldeutschland
Themen
Landesmesseprogramm des Freistaates Sachsen
Veranstalter
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL)
Kosten für die Teilnahme
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Informationen und Zielsetzung

Die Sachsenback ist eine der bedeutendsten Fachmessen für das Bäcker- und Konditorenhandwerk im mittel- und ostdeutschen Raum und Branchentreff für Handwerk, Dienstleistungen und Rohstoff-Zulieferer. 

Veranstalter der Sachsenback ist die Landesmesse Stuttgart mit einer Expertise und Synergien der ebenfalls veranstalteten Südback. Partner sind der LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN sowie die drei BÄKO’s (Ost, Mitteldeutschland und Erzgebirge). Ebenso engagieren sich der Landesinnungsverband der Konditoren Sachsen – Thüringen, der Pulsnitzer Pfefferkuchen und Pulsnitzer Lebkuchen e. V., wie auch die Bäckerfachschule (ADB) Sachsen. 

Kontakt

Diener, Jens

Diener, Jens

Jens Diener

Außenwirtschaft & Messen

+49-351-2138 142

+49-351-2138 142

Termin merken

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) die sächsische Gemeinschaftsbeteiligung auf der Fachmesse Sachsenback in Dresden. Eine Anmeldung für 2024 ist leider nicht mehr möglich.

Kontakt

Jens Diener