Business Breakfast China: Digitales Marketing

Wie funktioniert das digitale Marketing in China, und wie können Unternehmen davon profitieren? Diese Fragen und mehr stehen am 30. März 2023 im Fokus des Business Breakfast China der IHK Dresden. Anmeldeschluss ist der 24. März 2023.

Ort
IHK Dresden, Langer Weg 4, 01239 Dresden, Raum 016
Veranstaltungsdauer
30. März 2023, 09 - 11 Uhr
Anmeldeschluss
24.03.2023
Branchen
branchenoffen
Land/Region
China
Veranstalter
IHK Dresden
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei

Informationen und Zielsetzung

Wie funktioniert das digitale Marketing in China, und wie können Unternehmen davon profitieren?

Ganz China ist jeden Tag online, und das fast nur noch mit dem Handy oder Tablet. Kein Wunder also, dass sich die Marketingbranche in China besonders auf digitale Kanäle fokussiert. Auch deutsche Unternehmen können von der starken Marketingwirkung von Plattformen wie WeChat, Weibo, Douyin usw. profitieren. Doch die chinesische digitale Welt ist einzigartig, komplex und ständig im Wandel. Im Vortrag werden die wichtigsten Kanäle vorgestellt und erläutert, wie diese genutzt werden können, damit deutsche Unternehmen, unabhängig der Branche, für chinesische Kunden sichtbar werden.

Referent: Andreas Kleinn, studierter Wirtschaftsingenieur (MA), ist Geschäftsführer der Klai GmbH in Karlsruhe. Bereits während des Studiums gründete er Ende 2014 gemeinsam mit einem Partner ein Unternehmen, das sich auf Marketing, Beratung und Handel mit China spezialisiert hat. Das Unternehmen unterstützt deutsche Firmen bei der Vermarktung von Produkten und dem Aufbau einer Marke auf dem chinesischen Markt. In den vergangenen zehn Jahren war Andreas Kleinn sowohl geschäftlich als auch privat über längere Zeiträume an verschiedenen Orten in China aktiv.

Anmeldeschluss ist der 24. März 2023.

   

 

Termin merken

Wie funktioniert das digitale Marketing in China, und wie können Unternehmen davon profitieren? Diese Fragen und mehr stehen am 30. März 2023 im Fokus des Business Breakfast China der IHK Dresden. Anmeldeschluss ist der 24. März 2023.