SAXONY!visit: Sächsisch-Niederländisches Networking-Event (Fahrradindustrie)

Im Rahmen des "SAXONY!visit Projektes" werden niederländische Entscheidungsträger aus dem Fahrrad-Sektor zu einem Delegationsbesuch nach Sachsen eingeladen. Ziel ist es, sächsische Lösungen in diesem Bereich vorzustellen. Geplant ist ein ergänzendes Besuchsprogramm im Vorfeld der Konferenz "VELO-CITY 2023" in Leipzig. Sächsische Akteure, die sich in diesem Rahmen präsentieren wollen, melden sich bitte bis 05. Mai 2023 beim Cycling Saxony e. V.

Ort
Treff Radtour um 15.00 Uhr: Gottschedstraße 9, Leipzig / Treff Networking um 17.00 Uhr: Schauwald-Bar auf der Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Veranstaltungsdatum
Offenes Networking am 08. Mai 2023, 15 - 21 Uhr
Anmeldeschluss
05.05.2023
Branchen
Fahrradmobilität: insbesondere Verkehrs- & Fahrradinfrastruktur, Verkehrsplanung, Multiplikatoren im Bereich Radverkehr und Radmobilität
Land/Region
Niederlande
Veranstalter
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) in Zusammenarbeit mit Cycling Saxony e. V. und der Dutch Cycling Embassy
Kosten für die Teilnahme
für sächsische Unternehmen kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Informationen und Zielsetzung

Der Weltradgipfel "Velo-city" der European Cyclists' Federation (ECF) findet vom 09. - 12. Mai 2023 zum zweiten Mal in Deutschland und erstmalig in Sachsen statt. Tagungsort ist das Congress Center Leipzig (CCL). Wie keine andere Veranstaltung bietet die "Velo-city" eine globale Plattform für den Wissensaustausch zu aktiver und nachhaltiger Mobilität.  Entscheidungsträger, Wissenschaftler und Branchenführer kommen hier zusammen, um die Zukunft des Radverkehrs zu gestalten. In diesem Zusammenhang soll auch das sächsische Branchenökosystem vorgestellt und ein ergänzendes Besuchsprogramm umgesetzt werden.

Sächsische Unternehmen des Branchenbereiches sind zur Teilnahme am Kooperationsaufbau eingeladen. Hierzu können Sie sich bis 05. Mai 2023  zum Networking-Event beim Cycling Saxony e. V. anmelden.

Die niederländischen und sächsischen Teilnehmer auf beiden Seiten sollen sich im Rahmen von einer Radtour durch Leipzig, bei Betriebsbesuchen und einer Networking-Session gegenseitig kennenlernen und mögliche Kooperationen prüfen.

___________________________________________

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) setzt verschiedene reale / virtuelle Wirtschaftsdelegationsbesuche in Sachsen um. Diese Projekte laufen unter dem Projekttyp „Delegationsbesuche in Sachsen“ und bieten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Sachsen die Chance, neue Zielmärkte zu erschließen, konkretes Absatzpotenzial und Kooperationsabsichten zu verwirklichen.

Entscheider aus relevanten Zielmärkten erhalten die Möglichkeit, den Wirtschaftsstandort Sachsen, seine Technologiekompetenzen und mögliche Kooperationspartner kennenzulernen.

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) und koordiniert durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS). Cycling Saxony e.V. übernimmt die organisatorische Umsetzung.

  

Termin merken

Im Rahmen des "SAXONY!visit Projektes" werden niederländische Entscheidungsträger aus dem Fahrrad-Sektor zu einem Delegationsbesuch nach Sachsen eingeladen. Ziel ist es, sächsische Lösungen in diesem Bereich vorzustellen. Geplant ist ein ergänzendes Besuchsprogramm im Vorfeld der Konferenz "VELO-CITY 2023" in Leipzig. Sächsische Akteure, die sich in diesem Rahmen präsentieren wollen, melden sich bitte bis 05. Mai 2023 beim Cycling Saxony e. V.

Termin speichern