SMEKUL-Projektwerkstatt Obst- und Weinbau: Feldtag – Robotiklösungen für den Obst- und Weinbau

Die Veranstaltungsreihe "Obst- und Weinbau" möchte die verfügbaren Lösungen für den Einsatz von Robotik im Obst- und Weinbau in den Mittelpunkt stellen. Anlässlich des "Feldtages Robotiklösungen für den Obst- und Weinbau" am 29. August 2023 können Robotik-Lösungen live erlebt und mit Entwicklern und Herstellern neue Einsatzmöglichkeiten aus Anwendersicht diskutiert werden.

Ort
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), Söbrigener Str. 3 a, 01326 Dresden-Pillnitz
Veranstaltungsdatum
29. August 2023, 10.00 - 16.30 Uhr
Anmeldeschluss
27.08.2023
Branchen
Agrar- und Landtechnik
Land/Region
Sachsen
Themen
SMEKUL-Werkstätten
Veranstalter
Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) und die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) zusammen mit dem Agronym e. V. sowie den Partnern des Projektes LANDNETZ.
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei

Informationen und Zielsetzung

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) und die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) arbeiten gemeinsam daran, die Landwirtschaft bei der Bewältigung der aktuellen und künftigen Herausforderungen durch einen kontinuierlichen Transferprozess von Innovationen aus Forschung und Entwicklung in die Praxis zu unterstützen. Dabei werden im Dialog mit Anwendern gleichzeitig neue Anforderungen definiert und Entwicklungsprojekte abgeleitet.

Mit der Veranstaltungsreihe "Obst- und Weinbau" möchten das SMEKUL und die WFS in Zusammenarbeit mit dem AGRONYM e. V., dem Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie sowie den Partnern des Projektes LANDNETZ die verfügbaren Lösungen für Robotik im Obst- und Weinbau in den Mittelpunkt stellen.

Anlässlich des "Feldtages Robotiklösungen für den Obst- und Weinbau" am 29. August 2023 können Robotik-Lösungen live erlebt, mit Entwicklern und Herstellern neue Ansatzpunkte zur Verbesserung der Technologien diskutiert, neue Einsatzmöglichkeiten aus Anwendersicht beleuchtet und gemeinsam Lösungsansätze entwickelt werden. 

Zielgruppe der Veranstaltung sind Praktiker aus dem Obst- und Weinbau mit Interesse an Prozessinnovationen sowie Forscher und Industrievertreter aus den Bereichen Landtechnik, Maschinenbau, Sensorik, Mikrosysteme mit Interesse am landwirtschaftlichen Prozess.

Schwerpunkte in der Diskussion sind Lösungsansätze für den Pflanzenschutz in Steillagen, verschiedene Robotik-Plattformen zum Einsatz im Obst- und Weinbau einschließlich Greiftechnologien, 5G- und Ladeinfrastruktur.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

    

Termin merken

Die Veranstaltungsreihe "Obst- und Weinbau" möchte die verfügbaren Lösungen für den Einsatz von Robotik im Obst- und Weinbau in den Mittelpunkt stellen. Anlässlich des "Feldtages Robotiklösungen für den Obst- und Weinbau" am 29. August 2023 können Robotik-Lösungen live erlebt und mit Entwicklern und Herstellern neue Einsatzmöglichkeiten aus Anwendersicht diskutiert werden.