Willkommenstag: Ukrainer besuchen sächsische Industrieunternehmen

Wirtschaftsförderung Sachsen

Unter dem Motto „Alumni for Saxony“ bereitet ein Projekt geflüchtete Männer und Frauen aus der Ukraine gezielt für spätere Wirtschaftskooperationen mit sächsischen Unternehmen aus den IT- und Energiebranchen vor. Während eines Willkommenstages am 14. Dezember 2023 können sich beide Seiten kennenlernen.

Flagge Ukraine (Quelle: pixabay)

Flagge Ukraine (Quelle: pixabay)

Ort
Sachsen
Veranstaltungsdatum
14. Dezember 2023
Branchen
IT / Softwareentwicklung, Energie- und Umwelttechnik
Land/Region
Ukraine, Sachsen
Veranstalter
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) in Zusammenarbeit mit dem Business Scouts for Development-Programm der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Kosten für die Teilnahme
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Informationen und Zielsetzung

Unter dem Motto „Alumni for Saxony“ bereitet ein Projekt geflüchtete Frauen und Männer aus der Ukraine gezielt für spätere Wirtschaftskooperationen mit sächsischen Unternehmen aus den IT- und Energiebranchen vor. Von dem Projekt profitieren Ukrainer und sächsische Industrieunternehmen gleichermaßen. Die Teilnehmer erhalten während eines Willkommenstages und später im Rahmen möglicher Hospitationen Einblicke in die sächsische Wirtschaft, die Arbeitsweisen sowie in die Leistungsfähigkeit der Industrieunternehmen. Die mitwirkenden Mittelständler wiederum gewinnen wertvolle Kontakte in den ukrainischen Markt und werden Teil eines Netzwerkes kooperationswilliger Partner. 

Vorteile für sächsische Unternehmen:

  • Geschäftsverbindungen in die Ukraine als weltweit führendes Land in der Softwareentwicklung sowie auf dem Energiesektor
  • Bekanntmachung eigenen Könnens und eigener Leistungen 
  • Direktkontakt zu ukrainischen Fachkräften mit nachgewiesener Ausbildung bzw. Berufserfahrung (ein Lebenslauf nach EU-Standard wird vorgelegt) 
  • Kurz- oder mittelfristige Zusammenarbeit (Beispiele für Formate: Durchführung einer Marktanalyse für ein Produkt oder Dienstleistung, Erneuerung oder Entwicklung eines Webdesigns, Vorbereitung und Durchführung einer Marketing-Challenge, Projektarbeit, Anstellung, etc.)

Vorteile für Ukrainer:

  • Zugang zu interessierten Unternehmen, sprachliche Unterstützung
  • Kennenlernen der Besonderheiten der deutschen Geschäftskultur
  • Verbesserung des geschäftlichen Auftretens sowie von Verhandlungstechniken
  • Erweiterung des Netzwerkes

       

Kontakt

Linevych, Julia

Linevych, Julia

Julia Linevych

Außenwirtschaft & Messen

+49-351-2138 137

+49-351-2138 137

Termin merken

Unter dem Motto „Alumni for Saxony“ bereitet ein Projekt geflüchtete Männer und Frauen aus der Ukraine gezielt für spätere Wirtschaftskooperationen mit sächsischen Unternehmen aus den IT- und Energiebranchen vor. Während eines Willkommenstages am 14. Dezember 2023 können sich beide Seiten kennenlernen.