GreenTech-Delegation aus Chile und Südafrika

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms der GIZ und des BMWK zur Förderung der Außenwirtschaftsbeziehungen empfängt CONOSCOPE eine GreenTech-Delegation aus Chile und Südafrika. Im Zentrum der Fortbildung steht die Geschäftsanbahnung und der Erfahrungsaustausch mit deutschen Unternehmen. Sächsische Akteure mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen melden sich bitte bei CONOSCOPE.

Ort
Deutschland
Veranstaltungsdatum
23. Oktober - 03. November 2023
Anmeldeschluss
25.10.2023
Branchen
Erneuerbare Energien (Solarindustrie, Energiespeicherung), Landwirtschaft, Metallindustrie, Abfallwirtschaft, Reinigungs- und Lebensmittelindustrie, Bauwesen, Automobilsektor
Land/Region
Chile, Südafrika
Veranstalter
CONOSCOPE GmbH, BMWK - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Kosten für die Teilnahme
kostenfrei

Informationen und Zielsetzung

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms der GIZ und des BMWK  zur Förderung der Außenwirtschaftsbeziehungen empfängt CONOSCOPE eine GreenTech-Delegation aus Chile und Südafrika. Im Zentrum der Fortbildung steht die Geschäftsanbahnung und der Erfahrungsaustausch mit deutschen Unternehmen. Die Delegation bestehend aus jungen Managern deckt verschiedene Branchen ab. Vertreten sind Unternehmen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien (Solarindustrie, Energiespeicherung), der Landwirtschaft, der Metallindustrie, der Abfallwirtschaft, der Reinigungs- und Lebensmittelindustrie, dem Bauwesen und dem Automobilsektor.

Im Zeitraum vom 23. Oktober bis 03. November werden die Teilnehmer in Deutschland sein und bieten Ihrem Unternehmen die Gelegenheit, Geschäftskontakte zu knüpfen und Kooperationsinteressen für eine erfolgreiche internationale Zusammenarbeit abzugleichen.  Der Delegationsbesuch beinhaltet beispielsweise Firmenbesichtigungen, Produktpräsentation sowie Diskussionsrunden und Einzelgespräche. Er dient vor allem dazu, Erfahrungen auszutauschen und nützliche Geschäftskontakte zu knüpfen.

Sächsische Akteure mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen melden sich bitte bei CONOSCOPE.

---------------------------

Hinweis: Die IHK zu Leipzig empfängt die Delegation am 25. Oktober 2023 und bietet Kooperationsgespräche an.

   

Termin merken

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms der GIZ und des BMWK zur Förderung der Außenwirtschaftsbeziehungen empfängt CONOSCOPE eine GreenTech-Delegation aus Chile und Südafrika. Im Zentrum der Fortbildung steht die Geschäftsanbahnung und der Erfahrungsaustausch mit deutschen Unternehmen. Sächsische Akteure mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen melden sich bitte bei CONOSCOPE.