Zolltechnische Abwicklung von Importgeschäften - Basisseminar für Einsteiger

Ort
Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Regionalkammer Mittelsachsen, Halsbrücker Straße 34, 09599 Freiberg
Veranstaltungsdatum
10. Mai 2022, 9 - 16 Uhr
Anmeldeschluss
07.05.2022
Branchen
Branchenoffen
Land/Region
Weltweit
Veranstalter
Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Regionalkammer Mittelsachsen
Kosten für die Teilnahme
210,00 Euro

Informationen und Zielsetzung

Warenimporte unterliegen einer Vielzahl von Vorschriften und Bestimmungen, deren Anwendung in der Praxis gute Kenntnisse in den betreffenden Rechtsbereichen verlangen. Für erfolgreiche Importgeschäfte sind Kenntnisse über die zolltechnischen Zusammenhänge zwischen den Behörden im In- und Ausland unverzichtbar, um z. B. die Unterschiede bei der Einfuhr aus Ländern der EU und Drittländern beachten zu können. Im Seminar werden Grundlagen für die zolltechnische Abwicklung von Importgeschäften und Grundfragen des Imports vermittelt.

  • Zollanmeldung
  • Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr
  • Zolltarif, Zollwert, Zollschuld
  • Verbote und Beschränkungen
  • Intrahandelsstatistik: Umsatzsteuer und Warenverkehr innerhalb der EU

   

Termin merken

Termin speichern