News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

04.02. 2019

5. Interdisziplinäres Fahrzeugkolloquium 2019 - Call for Papers startet

Am 25. / 26. Juni 2019 veranstaltet die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) gemeinsam mit dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) das 5. Interdisziplinäre Fahrzeugkolloquium – Forum für Interieur & Materialien von Straßen-, Schienen-, Luft- und Wasserfahrzeugen – in der Konzernzentrale von Stadler Rail in Bussnang (Schweiz). Der "Call for Papers" für die Fachvorträge ist gestartet. Die Einreichung von Vorschlägen kann bis zum 13. Februar 2019 bei der WFS erfolgen.

Mit dem Ziel, Ihr Know-how aus der Praxis zu präsentieren und somit neue Impulse für die Branche zu setzen, können Sie als Referent Ihr Fachwissen in Form von Vorträgen an Entscheider von Stadler Rail sowie weiteren branchenübergreifenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen vermitteln. 

Folgende Themenschwerpunkte für die Vorträge wurden festgelegt:

  • Neue nachhaltige Werkstoffe
  • Hygiene / Oberflächenhygiene, z. B. Bezüge, Tabletts u. a.
  • Innovative Werkstoffe für den Fahrzeugbau
  • Anforderungen seitens der Fahrzeugbauer
  • Brandschutz rund um den Fahrzeugbau
  • Klebstoffe / Klebetechnik
  • Industrie 4.0 in textilen bzw. Holzverfahren
  • Neue Werkzeuge, Methoden und Software
  • Neue Bearbeitungsmethoden- / -technologien
  • Innovative Beschichtungstechnologien
  • Prüftechnische Lösungen

Bis zum 13. Februar 2019 können Sie Ihre Vortragsthemen (Vortragstitel + evtl. 2 Stichpunkte zum Inhalt) formlos an untenstehenden Ansprechpartner einreichen. Die mündlichen Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten und sollten kompakt bis max. 15 Minuten plus 5 Minuten Diskussionszeit betragen. Für Referenten entfällt der Teilnehmerbetrag für das Kolloquium, Reisekosten sind selbst zu tragen.

Über die Zulassung der Vortragsthemen entscheidet die WFS gemeinsam mit dem IHD. Ab dem 14. Februar 2019 werden die Bewerber schriftlich informiert, ob der Vortrag berücksichtigt werden kann. 

Weiterführende Links

Ihr Ansprechpartner


Dr. André Günther
Strategie, Branchen, Marketing
Tel: +49 (351) 2138-242 Fax: +49 (351) 2138-109

Social Media