News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

21.03. 2018

Studienanfänger zieht es nach Sachsen

Insgesamt 20.036 Studenten begannen 2016 ihr Studium an den sächsischen Hochschulen. Davon hatten 38 Prozent (7.566) ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) in Sachsen erworben. 36 Prozent (7.201) der Studienanfänger kamen aus einem anderen Bundesland. Weitere 26 Prozent (5.269) stammten aus dem Ausland.

Im Jahr 2000 waren unter den Studienanfängern an sächsischen Hochschulen noch 61 Prozent (11.043) sächsische Studienberechtigte, 26 Prozent (4.746) waren „Nichtsachsen“ und 12 Prozent (2.224) kamen aus dem Ausland.

   

Zahlen, Fakten aktuell zu Hochschulen in Sachsen

Im Wintersemester 2016/17 gab es im Freistaat Sachsen 6 Universitäten, 6 Kunsthochschulen, 11 Fachhochschulen und 2 Verwaltungsfachhochschulen.

An diesen Einrichtungen waren 111.499 Studenten immatrikuliert. 16.895 Studenten hatten eine ausländische Staatsbürgerschaft. Unter ihnen waren 42 Prozent Frauen.

Bei den Studenten insgesamt betrug der Frauenanteil 46 Prozent. 2016 haben sich 20.036 Studienanfänger an Sachsens Hochschulen eingeschrieben, von denen 49 Prozent weiblich waren.

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media